1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gigabyte GA-7N400 Pro2 mit XP1800+???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von gainmarv, 15. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    juten abend,

    ich habe vor mir selba n weihnachts geschenk zu machen und mir ein neues MB zu leisten, folgendes hab ich mir ausgekuckt:
    Gigabyte GA-7N400 Pro2 (guck bei alternate!)

    is mit FireWire, RAID, Gigabit-LAN, Sound und nforce2

    ich werd mir dann später n barton 3200+ mit 400MhzFSB kaufen, aber erstmal will ich mein alten prozi raufstecken... mein vorhandenen 1800+ (palomino) kann ich da laut alternate raufstecken.. oda?

    meine eigentliche frage ist nun ob ich wenn ich mir 400er DDR ram kaufe ob der dann auf 266Mhz runterregelt da der 1800+er ja nur bis 266 geht. kann mir vielleicht jemand RAM empfehlen?
    (GEIL oda so?)

    und hatt jemand dieses MoBo und hat erfahrungen damit?
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  3. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    und der wäre??
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ja...
    Bei meinem Händler liegt der Preisunterschied bei 1,30?...:D
     
  5. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    ach stimmt den 3000er gibs ja als 333er und 400er wa? aber ich lass mir eh noch n bisl zeit bis ich mir den hole, vielleicht märz oda so...
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    PS: also nen 3200+ würde ich nicht kaufen - der is doch viel zu teuer - kauf doch lieber nen 3000+ sind ja grade mal 100MHz taktunterschied (bei der 400er variante) - aber fast 140 euro preisunterschied - und wenn du doch die leistung haben willst die der 3200+ hat, dann stell den FSB auf 210 - das dürfte auch noch ohen v-core erhöhung zu schaffen sein (aber ich geb dir keine garantie - und das funzt auch mit MDTram - der macht das auch mit;)
     
  7. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    zu1.

    synchron is klar....aber letztendlich: rein technisch ist das kein problem oda?

    zu2.

    das es schwachsinn is is mir klar |ausbremsung| wollt nur wissen obs geht weil ich noch n 512er SD habe :heul: den ich vielleicht übergangsweise einbauen kann... aber wenn s nich geht dann eben nich...

    ps: der link zu mein wunschboard (für alle faulen...)

    Hier bei alternate
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    "automatisch" runterregeln net, das Board/ BIOS liesst soweit möglich die Daten aus dem im RAM Modul bzw. SPD-Baustein hinterlegten Daten aus und stellt dann entsprechend ein. Gibt?s da keine Einträge (für 266er Betrieb)drin, musst du "Hand im BIOS anlegen" (CPU FSB und RAM-Takt sollen synchron sein bei nForce2-Boards (Handbuch lesen wie?s zu machen ist))

    SD-RAM is nich ... nur noch DDR-RAM - das wär? ja als wenn die ganze Zeit nur im 4 Gang über die Autobahn düsen würdest ... obwohl der 5. Gang ja noch zur Verfügung stehen würde :D
     
  9. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    @wu wolle

    naja ich wollte schon GB LAn und firewire und RAID haben...deswegen.

    mit runterregeln mein ich eigentlich ob der sich automatisch (klaro) von seinen 400 auf 266 runterdrosselt, ich war mir nur nich so sicher aber das muss ja auch gehen...

    und noch so ganz neben bei: unterstütz das MoBo auf normalen alten SD RAM (133)
    eigentlcih nich oda?
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn du Wert auf FW legst, empfehle ich dir Epox 8RDA3+, das hat 2 FW-Anschlüsse via Bracket nach hinten aus dem Gehäuse bzw. sofern dein Gehäuse entsprechende Anschlüsse in der Front oder im Deckel hast, kannst du die auch direkt am Board anschliessen (siehe Handbuch mit Pin-Layout).

    An RAM empfehle ich dir, wenn du eine 400 MHz FSB CPU im Auge hast MCI/ MDT . Dieses RAM lässt sich in aller Regel auch mit CL 2 Einstellung betreiben und kostet einiges weniger als Corsair, GeIL, TwinMOS und Co..

    P.S. Ich setze das MCI RAM selber mit Cl 2 Einstellung in etlichen meiner eigenen PC?s in Verbindung mit dem Epox-Board ein.
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Besser gefällt mir dieses Board...
    http://www8.alternate.de/html/nodes_info/gjem48.html
    Erfüllt aber nicht ganz deine Erwartungen...

    Auf beide MoBo's passt deine CPU...
    RAM musste nicht runterregeln, besser zuviel, als zuwenig...

    Als Tipp zum RAM lässt sich nur sagen, dass es Markenram sein sollte (Infineon, Samsung, TwinMos...). Alle "Riegel" sollten den gleichen CL-Wert haben und vom selben Hersteller sein.

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen