1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gigabyte Motherboard

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Halo Camper, 14. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Ich hab mir ein Gigabyte 915pl (GA-81915pl-G)
    gekauft.Bei der Neuinstalation von Win XP Pro.
    schmiert er mit beim laden der Treiber für
    ein (Dateiensystem) ab.Ach ja es is nee
    IDE Plate drin und nach dem Manual soll man diese
    nicht in den IDE 1 Steckplatz
    einstecken(hab ich auch nich genacht).
    Ich glaube, bin mir aber langsam nich mehr sich,dass ich
    SATA deaktiviert hab, is aber auch (glaub ich)
    egal den das steht dann auf Auto.

    Liste Hardware:

    DVD Laufwerk,
    CD Brenner,
    300 Watt Netzteil,
    inno3D GeForce 6600 GT (PCIe,128 RAM),
    Gigabyte 915pl (GA-81915pl-G),
    256 DDR RAM,
    Intel® Celeron D 345J,
    40 GB Festplate (Maxtor)

    Wer kann mir helfen?Braucht ihr noch mehr
    Infos über die Hardware?Und kann das
    eigentlich sein das ich das ins falsche
    Überthema geschrieben hab?
    _______________________________________________
    Auf die Rechtschreibung hab ich jetz nich geachtet! :)


    Gruße

    olaH repmaC van Tscheschischgrenz :)
     
  2. Avant Gamer

    Avant Gamer Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    38
    Ist das etwa von Hanz´PC.
    Oh Gott, da habt ihr doch auch die 80 GB Festplatte geschrottet. :aua:

    Avant Gamer
     
  3. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Es waren 40 GB.

    Und kann jeman diesen Beitag von "Avant Gamer" löschen.
     
  4. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn keine anderen Partitionen mit Daten auf der einzurichtenden Festplatte sind, würde ich diese mit dem jeweiligen Herstellertool vor der Installation von XP low level formatieren. Dann ist sicher, dass diese Platte fehlerfrei arbeitet und XP bei der Installation nicht wegen Hinterlassenschaften vorheriger Installationen zickt.

    Diese Festplatte jumperst Du als Master an IDE 0. Alle anderen Platten trennst Du von der Stromversorgung. Das ist besonders vor dem Test mit dem Herstellertool angeraten.

    Erst wenn XP und das Servicepack 2 hintereinander weg installiert sind, bindest Du die zusätzlichen Laufwerke wieder ein. Vorher benennst Du das CD-Rom/DVD mit einem Laufwerkbuchstaben am Ende des Alphabets. Dann hast Du später eine brauchbare und feste Ordnung in der Reihenfolge der angezeigten festen und Wechsellaufwerke.
     
  5. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Auf der Platte is nichts drauf und ich hab auch nur die eine.

    Wo find ich das Herstellertool den? Auf deren Seite oder
    auf der beigefügten CD? Wie könnte den der Name sein,
    und noch was ich bin ein noob in solchen Dingen.
    Schmeist man ne Diskette oder nee CD mit dem Tool ein
    und wird man das dann automatisch gefragt (Hab bisher
    nur Windows b.z.w. auch mal Linux installliert), oder wie
    geht das?

    Trotzdem schon vorab Danke. :)
     
  6. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    310
    Auf deren Seite gibt es nur ein Tool
    womit aber das Bios gemeind is!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen