Gimp 2.x: Eine bestimmte Farbe gezielt austauschen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von yeTTiz, 9. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yeTTiz

    yeTTiz Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    189
    Hi zusammen,

    was jetzt noch fehlt ist die RGB-Farben tauschen, dazu muss am zuerst einen Bereich auswahlen und dann die RGB-Farben tauschen.
    Es hat den Vorteil das Farbverläufe erhalten bleiben.
    Es hat aber auch Nachteile:
    - Das man nicht soviel Auswahl hat
    - Das einige Teile ausgenommen werden müssen (kann sehr viel
    Zeit kosten).
    - Das man z.T. in mehreren Schritten arbeiten muss
    Mit dieser Technik lässt sich schnell eine Objektfarbe wechseln
    z.B. Autofarbe eines Bildes.

    Man kann auch ein Objekt ausschneiden mittels Polygon/Lasso-Werkzeug, anschliessend die Farben tauschen und das ausgeschnittene wieder einfügen.
    Mit dieser Technik lässt sich schnell die Hintergrundfarbe wechseln.

    so long yeTTi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen