1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Glaubensfrage Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Swatch, 29. Oktober 2005.

?

7800GT gegen X1800XL

  1. Der Gewinner ist 7800GT

    12 Stimme(n)
    60,0%
  2. Der Gewinner ist X1800XL

    8 Stimme(n)
    40,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Hallo!
    Ich wede mir eine neue Grafikkarte zulegen und tendiere zur Preisklasse der 7800GT und der X1800XL.
    Nun meine Frage: Wer empfiehlt welche und mit welcher Begründung?
    Mit freundlichen Grüßen!
    Swatch
     
  2. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich habe mich für die ATI entschieden, da diese (nun) alles hat wie die Nvidia nur in etwas höher entwickelten Phasen, und wenn du nen guten Graka test lesen willst, hol dir die neue CT
     
  4. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Hallo ich hatte bisjetzt immer nvidia (tnt, geforce 2, geforce 4, geforce fx5200 und jetzt die geforce 600gt) und das wird sich erst ändern wenn es nvidia nicht mehr gibt ;-) Es ist ja bekannt das nvida mehr zum spielen geignet ist.
    Die ati hat einen Chip- und Speichertakt von 625 sowie 750.
    und die nvidia hat einen Chip- und Speichertakt von 430 sowie 600 mhz.
    Was die nvidia nich schlechter macht da sie ja den super hyper dyper chip entwickelt haben der eine niedrigere Taktfrequenz zulässt dies hat zufolge das sie nicht soviel strom verbraucht und auch weniger wärme entwickelt was zur folge hat das man nicht so leistungsstarke lüfter braucht die wiederum leiser sind.
    Beide Grafikkarten haben 2 dvi was aber eigentlich schon überall jetzt üblich ist und auch meistens ein vga- dvi adapter als standard zubehör dabei ist.
    Wie das mit der Kühlung und dem Verbrauch der ati ist weiss ich nicht genau aber ati hat schöne Verluste erlitten durch die späte Herausgabe der graka. aber es wird auch leute geben die nur auf die ati karte warten und manche steigen auchnochmal um wer hat der kann sag ich nur.
    Aber in den Spielen wechseln sich die grafikkarten mit der qualität ab.
    Aber trotzdem würde ich doch zu der nvidia karte greifen gut ati hat mehr zeit gehabt für die entwicklung aber für die zeit die sie mehr hatten is der unterschied nicht allzugroß. in vielen tests kann man lesen das sich die performance der ati noch etwas steigern wird wenn ati denn endlich einen vernünftigen treiber entwickelt der von ati herausgegebene treiber soll schlecht sein naja egal ich würde die 7800gtx pcie bevorzugen.
     
  5. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    ich sehe grad du hast geschrieben nvidia 7800gt ich habe aber über die 7800gtx gesprochen. Sry.
    Die nvidia Karte ist aber schon etwas billiger als die ati.
    Aber trotzdem ich würde bei der nvidia bleiben ausser du sagst 7800gt vs. X1800XT aber das is ja wieder was anderes
     
  6. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ansichtssache! Ich hatte mit Nvidia noch nie Probleme,im Gegensatz zu ATI (Treiber).
    Wer bis jetzt mit Nvidia zufrieden war wird dabei bleiben und wer mit ATI zufrieden war wird auch dabei bleiben. Ich hatte schon Karten beider Hersteller und bin der Meinung,daß Nvidia die besseren Chips/Treiber herstellt.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.659
    Ich hatte seit meiner ersten 3D-Karte 1997 immer NVidia, aber seit sie Ende 2000 3DFX aufgekauft haben, alle Leute enließen und sich die Patente unter den Nagel gerissen haben, werde ich mir keine Karte mehr von denen kaufen und auch keine im Bekanntenkreis empfehlen.
    Das ist Raubtierkapitalismus pur und gehört an den Pranger.
     
  8. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Du hast zwar Recht damit. Aber leider ist das die gängige Praxis bei großen Firmen,daß sie kleine innovative Firmen schlucken und dann kaputt machen. Bestes Beispiel ist ja Microsoft die mir ihrem Geld alles kaufen/schmieren können. Ich nehme ja an,du setzt Windows als Betriebssystem ein,oder? ;-)
     
  9. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    warum denn daraus gleich eine Philosophie machen ?

    Ich nehme die Karte die mir gerade als die für mich beste erscheint.
    Ich hatte ATI und habe jetzt Nvidia. Ich wechsle immer mal.

    Gruß Tobi
     
  10. Ich würde ach eher die Geforce sagen.Allerdings war meine Entscheidung für meine Geforce 6800 Ultra eher eine Händlerentscheidung als er sagte das er nur eine Geforce in der Preisklasse da hat,hätte er eine ATI gehabt wäre die es geworden.

    MFG
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.659
    @katamaran3060

    Ich weiß dass ich inkonsequent bin, bin auch nicht ganz weltfremd.
    Aber alles darf man nicht hinnehmen.
    Ich hatte alle 3DFX-Karten (außer die 5/6000 :D ) und so was schmerzt. Eine 5/5500 PCI mit DVI-Ausgang läuft z.Zt. in meinem A64 3200+ :jump:
     
  12. BadBullet

    BadBullet Byte

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    68
    Das stimmt schon 3dfx hat die 3d Karten erschaffen könnte man sagen. Aber seit der 3dfx 3 haben sie damals nicht mehr gegen die konkkurenz gekämpft, nichts entwickelt, selbst schuld. Dann sind die Geforce kommen und das wars.
    Aber hier gehts ja um nvidia vs geforce und ich tendiere zu ati, hab zwar selber eine 6600gt aber konnte mir vor 3 jahren eine radeaon 9800 pro ausborgen, damals hatte ich eine fx5500 und ich war sehr erstaunt wie schnell 3d eigentlich schon damals war. Das war reine verarsche von geforce mit der fx5 serie da, war jede ati damals schneller. Ich denke ati setzt das mit der x1000 serie fort. Grafikfehler hatte ich damals keine mehr mit der radeon 9800, weiss nur von bugs mit älteren ati karten.
     
  13. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Sorry is zwar etwas abseits des Themas aber dann doch nich so ganz:
    Ich hab ne 7800GT und nen Athlon 64 3500+ und 1GBram
    kann man da sagen es is normal, wenn Far Cry bei 1280x1024 und maximalen einstellungen übel ruckelt?

    Ich hab mir den PC vor nem Monat gekauft und zwerbrech mir gerade stark den Kopf ob ich nich besser doch auf die ATI Karte hätte warten sollen...
     
  14. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.659
    Das kann auch am Treiber liegen. Da hatte NVidia in letzter Zeit etwas geschlampt.
     
  15. BadBullet

    BadBullet Byte

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    68
    ich hab 3ghz mit 6600gt und farcry ruckelt auf höchsten einstellung ziemlich selten...
     
  16. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    hrmpf ich habs mir doch gedacht...
    aber ob overclocked oder nech macht bei mir keinen Unterschied...
    und die Treiber hab ich von 77.77 bis 81.85 alle durch glaub ich :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen