1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Glaubensfrage

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von hexxi, 29. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    AMD-Board: was haltet ihr für besser - AMD761 oder KT266a ??? Habe das MSI KT266 pro2 RU, allerdings läuft es nicht mit Athlon XP 1700+... das Mistding. Warum, ist mir unerklärlich... (mit normalem C-Athlon rennt\'s wie am Schnürchen)

    Joe
     
  2. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    @lumbi, da ich ja das selbe prob habe, kann ich dir nur sagen dass es kein teil gibt welches ich nicht gewechselt habe, vom speicher angefangen bis zur festplatte, graka , etc.
    mit dem abit funzt alles dass es eine wahre freude ist. halt ein kleines bisschen langsamer als msi, aber nehm ich in kauf in diesem fall, denn das board verträgt sich nicht mit dem xp1700+. hatte schon einen 1000C hingehängt, alles wunderbar, kaum mit 1700 - aus. dieser besagte 1700 läuft aber auf anderen board wunderbar. also is es eindeutig ein bug von MSI. mein bios ist vom märz 2002. vorher hatte ich nov.2001, da gabs sogar prob mit graka und netzwerkkarte. das war jetzt zwar gut, dafür ständig schutzfehler. mein netzteil ist ein enermax 431w, falls jemand wieder der meinung is, dass es daran liegt.
    also glaubt hexxi, es liegt am board und sonst an nichts!!! scheinbar betrifft es nur den xp 1700
    viel glück noch, ciao j1
     
  3. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Jumper... Interessant. Jemand der mich versteht ;-) scheint wir 2 haben ein MSI Board mit Macke bekommen???? Der C-Athlon läuft super drauf... der Athlon 1700XP läuft auf anderen Boards auch tadellos. Rams sind mehrmals getestet - Thanx. Auf Jumper1\'s Meldung hin nehme ich doch an, dass es wahrlich ein Hardware Bug von MSI ist... denn ein BIOS Update mit den erhältlichen Bios Versionen nützt nix, und ich habe von MSI selbst keine Antwort bekommen... bis jetzt jedenfalls noch nicht. Kurios... so werde ich wohl nie den Athlon 2100 XP draufstöpseln könnnen (dahingehend hatte ich mein System langfristig ausgerichtet - deshalb auch das Board von MSI, schnief) - Danke an alle für die Tipps.

    Wenn jemand dennoch glaubt eine Lösung zu haben - ich bin dankbar!

    Joe
    [Diese Nachricht wurde von hexxi am 02.05.2002 | 00:21 geändert.]
     
  4. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    Ich habe einen AMD Athlon XP 1800+ @ MSI K7T266Pro2RU
    und einen AMD Athlon XP 2100+ mit selbigen Board und alles funst supi....

    Welche Bios Version hast du? Ist die CPU ok?(Mal in einem anderen Board getested?)
    Erkläre mal deine Probleme etwas genauer.

    Mfg Lumbi
     
  5. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    ja also ich hab das board auch , denselben prozi und die selben probs. hatte es auch schon beim händler, getestet - ok. bei mir nachdem ich wieder alles neu istalliert hatte - der gleiche zirkus von vorne. dieses theater mach ich nun schon seit 4 wochen, jetzt hab ich die schnauze voll. morgen werde ich mir das abit kr7a einbauen. hatte alles , also absolut alles ausgewechselt. es liegt am board in verbindung mit dem prozi. hatte das prob auch msi geschildert, deren empfehlung war ein biosupdate, das hab ich nun aber schon, mit den schutzfehlern gehts munter weiter, ohne ersichtlichen grund. schnell sind die boards ja wirklich , drauf verzicht ich jetzt aber , wenns nur theater gibt. und das ist nicht das erstemal! also du wechselst entweder den prozi oder das board.
    gruss j1
     
  6. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    wenn du die cpu wechselst, hast du dann auch auf die richtigen einstellungen geachtet?
    es heiß zwar immer "wird selbst erkannt" aber man muß dann mindestens die richtige cpu einstellen
     
  7. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    hatte im ersten Moment auf das Netzteil getippt gehabt. Da der 1333 TB und der 1700+XP in etwa gleich viel Strom ziehen, sollte es eigentlich ausscheiden. Aber trotzdem die Frage, wieviel bringt dein Netzteil auf der 3,3 V Leitung - 20 A sollten es sein. Ein Prozi-defekt sollte auch ausscheiden, weil der PC ja bootet - wenn auch mit diversen Problemchen.

    Aber das MSI KT266 Pro2 RU sollte auf jeden Fall mit den aktuellen XP}s klar kommen. Was hast du sonst noch in deinem PC eingebaut...

    MfG. Andreas
     
  8. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Normal ist das nicht ... aber im grundsätzliches solltest Du noch Garantie auf das Board haben. Wenn Du alle anderen Fehlerquellen ausgeschaltet hast und nur noch das Board überig bleibt (mal einen anderen Athlon XP versucht?) würde ich es mal versuchen umzutauschen.

    Gruß
    Christian
     
  9. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Ja - hab ich. Ich habe 2 Prozzis hier. Den 1,33er Thunderbird und den 1700 XP. Sobald ich den XP 1700 draufstöpsle, startet es 1x normal. Danach gibt es Troubles ==> Kiste bootet nicht hoch... und wenn, dann gibts einen Windows-Schutzfehler. Probiert mit Windows 98se und 2000 - beide verweigern dann den Start. Neuinstallation (nach Formatierung) bricht jeweils ab... sobald ich aber den Thunderbird 1,33 GHZ nehme... kein Problem - dann ist es das beste Mainboard das ich je hatte... (und ich hatte schon verdammt viele ;-))) - wie gesagt, ich habe dafür keine Erklärung.
     
  10. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Was heißt denn "läuft nicht" ? Mein KT266 Pro2-RU "rennt wie am Schnürrchen" mit einem XP 1800+
    Schon mal ein Bios Update gemacht?

    Gruß
    Christian
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hast Du Dein RAM schon getestet?

    Probier mal die beiden Progis
    ctRAMtst (Download http://www.heise.de/ct/ftp/)
    Memtest86: Download http://www.teresaudio.com/memtest86

    Beide Progis müssen mit einer DOS-Bootdiskette gestartet werden (keine DOS-Emulation unter Windows!)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen