gleich noch ne frage-Internetverbindung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von RebelAngel, 3. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    jetzt wirds kreativ

    ich hab zu hause nen neuen rechner (win 2k) und nen alten (win98). leider wohn ich in nem kaff, in dem es weder adsl, kabel noch sonstwas gibt, deshalb häng ich noch immer mit nem guten, alten 56 k im netz...nun meine frage - wenn der win 2k rechner im i-net ist, gibt es irgendeine möglichkeit übers lan mit dem "98er" diese Verbindung ebenfalls zu nutzen also auch im web zu surfen?
     
  2. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Bin soeben von ISDN auf "Cable HiSpeed" umgestiegen. Ich musste nur die DFÜ Verbindung löschen und in Jana-Proxy die DNS-IP-Nummer des Cable-Providers eintragen. War sofort wieder Online; mit Turbo und Nachbrenner. So einfach ist dies mit Jana Proxy.
    Alle angeschlossenen PCs haben Zugang, ohne dass ich bei denen etwas ändern musste.
    mfg Fisherman
     
  3. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    bin gestern nicht dazu gekommen, das auszuprobieren...hatte noch ein paar andere dinge einzustellen bzw. mußte mich ärgern, weil microsoft mit sich selbst inkompatibel ist (hat schon mal jemand versucht mit outlook 2000 seine hotmails abzurufen?)...
     
  4. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    klar ich melde mich abends wieder wenn ich vor dem "problemrechnern" sitze 3,-)
     
  5. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Keine Bange,
    Proxy tönt nur so kompliziert, ist es aber nicht!

    Installier den auf den PC mit Internetverbindung. Was er genau wissen will ist:
    Die Internetverbindung aus der Systemsteuerung und Deine E-Mail Adresse, weil er auch als Mailserver funktioniert.

    Auf dem anderen PC gibst Du unter Internetverbindung die Proxy-IP-Adresse an und den Port. Bei Jana-Proxy 2.2.x ist dieser 3128 für HTTP und 2121 für FTP.

    Solltest Du damit irgendwelche Probleme haben, kannst Du dies in DIESEM THREAD (keinen neuen eröffnen) kundtun und ich werde Dir antworten. OK?

    mfg Fisherman
     
  6. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    danke für die schnelle antwort!

    naja so schnell konfiguriert meiner einer nicht eben nen proxy weil ich davon nüsse ahnung hab *g*..was muß ich da genau tun? und was mach ich dann auf dem 98er pc? richte ich da ne neue dfü verbindung ein, wo ich die ip adresse von dem proxy auf dem 2k rechner angebe? *wirr*
     
  7. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Ok.

    geh mal zu http://www.janaserver.de

    mfg Fisherman
     
  8. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hallo RebelAngel,
    ich würde mich mal auf folgender Seite umsehen:
    http://www.windows-netzwerke.de
    Dort müßtest du fündig werden.
    Gruß Xaver
     
  9. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Hi,

    kein Problem. Was Du brauchst sind 2 Netzwerkkarten, die Treiber dazu und JanaProxy.

    JanaProxy wird auf dem PC installiert, welcher über den Internetzugriff verfügt. Du musst den Proxy nur minimal konfigurieren und kannst via IP-Nummer dann via JanaProxy ins Internet.

    Ich such nur noch schnell eine Downloadadresse für dies Freeware-Programm, dann melde ich mich wieder.

    mfg Fisherman
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen