gleiche lautstärke von mp3

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von cheyohe, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheyohe

    cheyohe ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    also wenn ich mir ne cd brennen will haben die meisten mp3\'s ne verschiedene lautstärke. gibt es ein programm womit man das einstellen kann?
     
  2. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Tja Tel Aviv... wie der Israeli sagt...
    Nix für ungut..
    Have umsomehr fun :-)
     
  3. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    So ein Blödsinn....
    Die Dateien werden nur temporär für den Brennvorgang verändert, und nicht für immer.
    Sorry habe so schon mehrere Dutzend CD\'s gebrannt (wir wollen nicht übertreiben mit mehreren Hunderten) und keine Daten wurden zerstört oder verändert.
    Und nu ???
    Have fun :-)
     
  4. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Deine mp3\'s ins linke Fenster, markiere alle, rechtsklick Eigenschaften, unter Filter Normalisieren anklicken, und alle Lieder haben die gleiche Lautstärke. Klar kriegt man das auch mit 17 anderen Programmen hin, aber wieso so umständlich ??????
    Have fun :-)
     
  5. cheyohe

    cheyohe ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    danke. natürlich FRANK. war ne schreibfehler.
    [Diese Nachricht wurde von cheyohe am 13.08.2002 | 02:33 geändert.]
     
  6. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Frank wär mir lieber ;)
     
  7. cheyohe

    cheyohe ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    was für eine übersetzung. vielleicht meldet sich dieser franz bis morgen . trotzdem danke.
     
  8. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Radio Gain: jede Datei wird unabhängig von den anderen auf die gewünschte Lautstärke gebracht (89 dB sind empfohlen!)

    Album Gain: Dateien die zu einem Album gehören (MP3Gain nimmt an, dass dies alle Dateien in einem Ordner snid), werden so auf eine gleiche Lautstärke gebracht, dass die Dynamik innerhalb des Albums erhalten bleibt. Hast du z.B. ein leises Flötensolo und ein lautes Orchesterstück, wäre es ja unsinnig beide auf die gleiche Lautstärke zu bringen. Bei dieser Methode wird die Durchschnittslautstärke eines Albums ermittelt, beispielsweise 95 dB, und dann alle Dateien um die erforderlichen 6 dB (beim Zielwert 89 dB) gesenkt. Dadurch bleibt, wie schon gesagt, die Dynamik innerhalb eines Albums erhalten.

    NICHTS ANDERES STEHT ALLERDINGS UNTER "OVERVIEW" IN DER HILFE!!!

    Clipping: Steht auch in der Hilfe. Entsteht dadurch, dass einige Stellen innerhalb der Datei zu laut sind, und die Spitzen abgeschnitten werden. Dadurch entstehen Knackser oder durchgängiges Rauschen bei hohen Lautstärken. Indem man die Gesamtlautstärke des Liedes senkt, kann man dies vermeiden.

    [Diese Nachricht wurde von Frank_Bicking am 13.08.2002 | 02:16 geändert.]
     
  9. cheyohe

    cheyohe ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    und auf deutsch heißt das?
     
  10. cheyohe

    cheyohe ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    hab nix gefunden wo der unterschied steht. was ist denn der unterschied?
     
  11. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    MP3Gain: http://www.geocities.com/mp3gain/

    Lies dir aber erstmal die Unterschiede zwischen Album und Radio Gain und was Clipping ist in der Hilfe durch, bevor du anfängst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen