1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gleitpad

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Fehlerchen, 23. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hallo!

    Eigentlich versuche ich hier manchmal zu helfen, aber heute benötige ich selbst Hilfe!

    Ich habe hier im Forum mal nach "Gleitpad" (für die Maus) gesucht ... NULL Treffer ...

    Deshalb meine Frage: was mache ich, wenn sich bei meiner Maus die Gleitpads ablösen (Teflon??) bzw. die schon so weit abgenutzt sind, das die Maus nur noch schwerfällig dahingleitet? Eine neue Maus wollte ich mir eigentlich nicht zulegen, denn die jetzige war schon teuer genug ( Logitech MX 700 ).

    Gibt es diese Pads zum nachrüsten? Kann man sich irgend wie selber helfen? Wer hat schon Erfahrungen mit diesen kleinen Teflon (??) Dingern machen können?

    --Fehlerchen--
     
  2. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    kann man da nicht als zubehör kleine pads nachkaufen? ich meine so etwas wie filzpads im baumarkt. sollte sich doch finden lassen. allerdings sollten die dann auch gut verkleben.
     
  3. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    159
    Ich hab mal Unterlegscheiben für Schrauben benutzt um meine Maus zu Beschleunigen - ging gut.
    Doppelseitiges Klebeband (Baumarkt) ausschneiden, glatte metall unterlegscheiben (wie man sie bei Muttern und Schrauben verwendet) drunterkleben. (Glatte Seite der Metalscheibe nach unten).
    Ab und zu muß man mal neu aufkleben.

    Wenns fester sein soll: Doppelseitiges Klebeband + Zwei Komponenten Kleber.
     
  4. WeeZeL

    WeeZeL Byte

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    14
    oder hol dir doch gleitfolie..ich glaube die heissen mousekeeper doer so..ich hab die folie auhc drunter...
    geht ab wie schmitz katze
     
  5. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi!
    Habe die Lösung für mein Problem selbst gefunden ( wie meistens ) und poste die hier auch.

    Ich habe noch am selben Tag den Support von Logitech per e-Mail kontaktiert, 1 Tag später die Kontaktdaten übermittelt und 3 weitere Tage darauf hielt ich 4 neue Glidepads in den Händen. Kostenlos (Maus war ja auch schon teuer genug). Das nenne ich Service. Da kann sich so manch anderer hersteller noch eine Scheibe von abschneiden ...

    --Fehlerchen--

    Der Tipp mit dem Baumarkt war zwar nett gemeint, aber dort hole ich mir höchstens ein par Nägel oder Farbe ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen