GNU HTTP Tunnel neustarten

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von UrbanTrooper, 22. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Hallo Leute,

    ich nutze GNU Http Tunnel und OpenSSH um von meiner Arbeit einen HTTP Tunnel zu mir nach Hause auf zubauen. Das funktioniert sehr gut, außer das die Serverseite nach einenm Verbindungsabbruch nicht mehr für einen Verbindung zur Verfügung steht, weil er ständig nach dem Client sucht. Und jetzt meine Frage:

    Wie kann ich es anstellen das nach einem Verbindungsabbruch das Proggi wieder neu gestartet wird? Parameter dafür gibt es nicht. Sollte man vielleicht das Proggi als Dienst starten? Doch woher weiß M$ dann wann es einen Fehler verursacht und neugestartet werden muss?

    Bitte um Hilfe von euch und bedanke mich schon im Vorraus!
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Ich glaube kaum, dass es erlaubt ist, das firmeneigene System zu tunneln.

    Es sind schon Leute wegen geringeren Sachen gefeuert worde.
     
  3. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Diese Antwort habe ich bereits erwartet, ich werde wohl nicht gefeuert werden, da ich selber Systemadministrator bin, ...

    ... ich gehe also davon aus das du keine Ahnung hat, wie die vielen Leute in zahllosen anderen Threads die anstatt eine Antwort zu geben immer diesem Argument posten ...
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    >da ich selber Systemadministrator bin, ...

    Da kann ich leider nicht mithalten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen