Gold Games 7: 10 Top-Titel für 29,95 Euro

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von arnewolf, 4. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elmou883

    elmou883 ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Die Box hol ich mir sofort :bet: :bet: :bet: :D :D :D :D
    Das ist ja wohl ma voll der Hammer Geil Geil Geil
     
  2. arnewolf

    arnewolf Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    93
    Einige Titel daraus werden selbst bereits weit unter Wert verramscht und gebundelt.

    30 Euro = 60 Mark

    Zu Zeiten der D-Mark war wirklich alles billiger. Jetzt scheints nur keinem mehr aufzufallen, weil sich die Europreise langsam nur vom ausgewiesenen Zahlenbetrag her betrachtet an die DMark heranschieben
     
  3. Petty123

    Petty123 Guest

    2,99 ? pro Spiel ist zu teuer? Na ja,wie sagte schon mein
    Freund Konfuzius..."Geiz ist doof"
     
  4. Mr.Rabatt

    Mr.Rabatt Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Die Überschrift 10 Topgames ist absolut übertrieben!!
    Das zum Thema 29,95 Euro.
     
  5. arnewolf

    arnewolf Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    93
    Das scheint mir ja ein Naturgesetz der Spielebranche zu sein. Je besser die Grafik, desto schlechter ist die Story oder das Gameplay.

    Irgendwo vermisst man noch die alten Hits vom C64. Beschissene Grafiken, aber aus irgendeinem Grund haben sie richtig Spass gemacht ...
     
  6. Nibor

    Nibor ROM

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    3
    Im Angebot hat die Sammlung 29.95 gekostet, normal waren 49.95 DM.

    AUßERDEM:

    Die Spiele werden immer komplexer und teurer herzustellen damit sich auch der nivealoseste an der Grafik sattsehen kann.
    Alleine das JEdi Knight 2 und das Morrowind sind 30 Eure wert und kaum einer spielt heutzutage noch irgendein Spiel durch, verlagt dann aber schon nach 6 Monaten einen Nachfolger mit besserer Grafik um seine 3000MHz, 256MB FX5900 und 1GB PC433MHz Ram Module auszureizen.
    So werden weder Spiele besser noch billiger.
     
  7. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Komisch ich habe für GoldGames4 damals 29,95DM bezahlt.
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Lieber Herr Pilzweger,

    Ihre Rechnung ist falsch:
    Sowohl Goldgames 5, als auch 6 enthielten 15 Spiele (Ein Spiel kostete etwa 2,33 Euro)
    Diese Sammlung enthält nur 10 Spiele. Damit kommt man auf knapp 3 Euro pro Spiel.

    MfG Rattiberta
     
  9. meipcle

    meipcle ROM

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    1
    10 spiele für 29.95 ?, das ist doch ok.

    auch wenn alles nicht top titel sind, sind die spiele ja nicht die schlechtesten. zeigt mir mal morrowind bei ebay für 2,99?.

    ich finde die compil ist eine lohnende anschaffung.
     
  10. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    >Zu Zeiten der D-Mark war wirklich alles billiger.

    Zumindest dieses Argument ist in diesem Fall widerlegt. :)

    Und für Anwender, die nicht gleich jedes neue Spiel kaufen, sondern lieber ein wenig warten (wie mich) lohnt sich eine solche Kompilation sicherlich. Natürlich kommt es immer auf den Inhalt an, was den einen überzeugt, gefällt dem anderen nicht und umgekehrt.:cool:


    mfg

    Markus Pilzweger
    Redaktion PC-WELT
     
  11. arnewolf

    arnewolf Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    93
    Vom absoluten Betrag mögen die Gold Games Serien ja gefallen sein, aber das scheint mir ja auch auf die Qualität der Spiele zuzutreffen.

    Meiner Meinung nach hat der aktuelle Inhalt des angebotenen Pappkartons nicht mehr Wert als 30 Mark. Es sind aber 30 Euro, die man dafür verlangt.

    Solche Milchmädchenrechnungen wie oben habe ich nicht betrieben, weil mir meine Zeit zu kostbar ist, um die Kosten für die alten GoldGames Spiele herauszufischen ;)
     
  12. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    dem Vorwurf des hohen Preises aufgrund des Euros kann ich nicht zustimmen.

    Drei Beispiele:

    1. Gold Games 6 kostete (UVP) 34,95 Euro
    2. Gold Games 5 kostete damals rund 70 Mark.
    3. Playthe Games 4 kostete damals ebenfalls 70 Mark.

    Die aktuelle Gold Games 7 ist also im Vergleich zu den Vorgängerversionen günstiger geworden. :)


    mfg
    Markus Pilzweger
    Redaktion PC-WELT
     
  13. gerdgaebler

    gerdgaebler Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    92
    Bin völlig Deiner Meinung,

    das Paket lohnt sich nur dann, wenn man 4 oder 5 der Spiele haben will; meist ist dies jedoch nicht der Fall. Dann steht man sich bei ebay oder auch oft bei den Angeboten in den Kaufhaüsern besser.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen