Google baut die Toolbar aus

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von snaggles, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    tja, Google boykottiert immer noch den Mozilla-Browser....
     
  2. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Ich würde das nicht boykottieren nennen.
    Google konzentriert sich halt auf den Marktführer in der Zielgruppe, und der IE hat immer noch über 90% Marktanteil.
    Ob einem das gefällt oder nicht.
    Google verfolgt ja bestimmte Ziele mit dieser Toolbar, und wenn sie die nur für ein Nischenprodukt, das Mozilla/Firefox immer noch ist, anbieten würde dann wäre das wohl wirtschaftlich grob fahrlässig.
    Ich bin mir aber sicher das mit wachsendem Erfolg der Alternativ-Browser Google auch für diese seine Toolbar herausbringen wird.
    Obgleich es mitlerweile auch Alternativen dafür für Firefox gibt.
     
  3. Legolas_24

    Legolas_24 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    109
    Nun, ich glaube Yahoo ist da eindeutig weiter, da es jetzt schon eine offizielle Toolbar für Mozilla bietet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen