Google.com/microsoft.com geht nicht...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von HappyAB, 26. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HappyAB

    HappyAB ROM

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    2
    Während eines längeren Aufenthalts im Ausland wurde der Laptop meines Vaters aufgrund eines Garantiefalls auf den Ausgangszustand zurück gesetzt.
    Mein Vater hat sich natürlich auf Medion verlassen und schon haben wir den Salat. Als ich ankam lief Windows XP mit SP1 ohne Firewall oder sonstiges. ;-)

    Nach dem ich schon fiele Probleme gefixt habe kämpfe ich noch mit folgendem:
    1. Seiten wie Google.de oder Microsoft.de gehen garnicht oder werden umgeleitet
    2.Windows Firewall lässt sich nicht aufrufen und auch die Update funktion will nicht.

    System im Augenblick:
    Windows XP mit SP2
    Update package vom März 06 Installiert
    Agnitum Firewall (wobei alle unnötigen Ports eh gesperrt sind)
    Antivir

    Um die Viren in den Griff zu bekommen habe ich folgende Programme benutzt:
    AVG Anti-Virus
    AD Aware
    A Square
    Spyware Blaster
    Spybot
    CW Shredder

    AD Aware und Spybot haben auch einiges gefunden, allerdings zumeist nur Tracker Cookies.

    Mir ist bewusst, die beste Möglichkeit ist eine Neuinstallation und das sicher machen vor dem ins Netz gehen, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weiter helfen. Würde mir die Neuinstallation schon gerne Sparen....

    Hijack this report:
    http://www.hijackthis.de/logfiles/12e1d0943cc9301c0a598bac893eec21.html
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.606
    Wenn dein Vater mit dem ungepatchten und offenen System online war, würde ich mir die Fehlersuche schenken und komplett neu aufsetzen. Im schlimmsten Fall ist ein Rootkit installiert, das völlig unbemerkt Schadsoftware versteckt und den PC übernommen hat
    oder Hintertüren.

    edit:
    Der PC kann ja gar nicht funktionieren.
    Da sind 2 Virenscanner aktiv. Die knocken sich gegenseitig aus.
    Die automatische HJT-Auswertung sollte das eigentlich erkennen können. :rolleyes:
     
  3. HappyAB

    HappyAB ROM

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    2
    Tja mit der Antwort hatte ich gerechnet.... :aua: Danke trotzdem.... dann werd ich mal die Formatierung starten...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen