Google Earth: Fliegendes Auto gesichtet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gyer, 24. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gyer

    Gyer Kbyte

    Nuja, könnte schon ein Auto sein...

    Ich kenn sowas aus meiner Stadt: Ein altes Auto dient, auf einen Pfahl montiert, als Werbung.
    Der Schatten des Pfahles würde bei dem unscharfen Bild in der News verschwimmen und man sieht ihn nicht.
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Soll das überhaupt ein Weg sein, auf dem sich dieses Objekt befindet? Mir käme zB ein Behälter für Warmwasser in den Sinn. Da fehlen nur noch ein paar Solarmodule, aber die müssen ja nicht unbedingt mit auf dem Foto zu erkennen sein.

    MfG Raberti

    Nachtrag:
    Hab grad mit www.multimap.com mal die Gegend ausbaldowert. Das scheint südlich von Perth Nähe "Rockingham Trade Center" zu sein.
    FF, R.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Naja, das sind wenn es hochkommt 3x2Pixel, arg interpoliert - es kann also alles Mögliche sein. Ich tippe auf eine Art Werbetafel. Vielleicht mal die Anwohner von Perth fragen, die sollten wissen, ob es was Festinstalliertes ist oder eine FataMorgana...

    Gruß, Andreas
     
  4. Nun,
    ich denke nicht, dass es ein Auto ist, den es ist viel zu eckig dargestellt. Es ist viel warscheinlicher, dass es eine Werbetafel ist. Möglicherweisen sind da die Fester des Autos (siehe Bild) in Wirklichkeit Scheinwerfer, die die Tafel Nachts beleuchten.
     
  5. Seiman

    Seiman Byte

    Das was wie ein Schatten aussieht, ist wohl ein zweites schwarzes Auto (autoförmiges Objekt):guckstdu:
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle


    Mach `nen Bogen um die Drogen! ;)
     
  7. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Ist ein schwarzes Auto, das neben dem weissen parkiert ist. Das schwarze Auto oben rechts im Bild ist auch nur ein kräftiger, vergleichbarer schwarzer Fleckt.
    Und ich denke nicht, dass ein Schatten so stark dargestellt würde.
     
  8. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Wenn das ein Polizeiwagen ist, von dem Du da sprchst, grüße ich alle Hannoveraner... :) :) :)
     
  9. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Da die Auflösung zu schwach, Bilder manchmal täuschen und der Betrachtungswinkel auch eine Rolle spielt, tippe ich ebenso auf ein zweites Objekt. Ansonsten hat man vielleicht das Auto auch nur auf Stelzen hochgebockt :eek: !?
     
  10. Michi0815

    Michi0815 Guest

    ich bezweifle, dass der schwarze fleck unter dem "fliegenden auto" überhaupt ein schatten ist. erstens ist er dafür etwas zu klein und zweitens stimmt der lichteinfallswinkel imho nicht mit dem der anderen schatten (bäume) überein.
     
  11. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Das Ganze erinnert mich an das Ungeheuer von Loch Ness, auch da gab es immer mal wieder Bilder aus denen man alles sehen konnte, was man wollte.

    Ich habe Google Earth wieder von meinem Rechner runter geworfen. die Auflösung ist mir einfach zu schlecht, da bringt das nichts. Ich weiß nicht, wie das, so wie einige schrieben, süchtig machen soll?
     
  12. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Süchtig machen? Kann ich auch nicht behaupten, die Software ist aber schon ganz gut. Wird aber generell immer etwas übertrieben.
    Ist aber interessant, dass man als User mittlerweile Software (quasi für umsonst) bekommt, wo man vor vielen Jahren noch viel Geld für etwas ähnliches hinlegen musste. Hatte mal vor vielen Jahren (Anno Tabak) so etwas im Einsatz, um bestimmte Luftbilder auszudrucken, diese war schon nicht ganz billig und von der Auflösung auch nicht besser als Google derzeit!
     
  13. bon3fire

    bon3fire Byte

    Landender Paraglider? Lenkdrache?

    Bei sowas kann alles möglich sein :D.
     
  14. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Nicht schlecht, vermute folgendes: Auto auf vier dünnen Stangen, ggf. mit Querstreben, deren Schatten im Hauptschatten des Autos verschwinden. Wenn man im rechten Teil genau hinschaut, sieht man von jeder der beiden Ecken des "Autos" je eine dünne schwarze Linie parallel zueinander nach unten laufen. Stangen, die unter den Kotflügeln / an der Radaufhängung zur Stütze angebracht sind?

    Zweite Möglichkeit: ein ggf. durch Wind gebauschter Sonnenschutzbaldachin auf vier Stelzen. Somit vielleicht ein Verkaufsstand mit Erfrischungsgetränken oder Direktverkauf landwirtschaftlicher Artikel.

    The Mythbuster :D

    ;) Thor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen