Google-Mail: Lücke erlaubte das Lesen fremder Mails

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Murkel, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Murkel

    Murkel Byte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    32
    Was ist denn ein Pearl-Script ? :confused:
     
  2. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    Kennst du PHP? Pearl ist so ähnlich und ein auf dem Server ablaufendes Script, mit dem man allerhand tolle Dinge bewerkstelligen kann.
    Gruß,
    IS
    P.S.: Pearl hat nichts mit dem Versandhaus zu tun *g*, sondern ist eine Programmiersprache.
     
  3. Guybrush

    Guybrush Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    461
    ähm...

    ...es geht hier um perl und nicht pearl... ;)

    pearl ist tatsächlich keine programmiersprache... *g*
     
  4. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    Du hast recht! Es geht hier tatsächlich um die Scriptsprache "Perl" und nicht um das Versandhaus "Pearl" :-)! Ich hab zwar gewusst um was es geht, aber leider nicht aufgepasst wg. Rechtschreibung. 1) hat bereits die PC-Welt im Artikel "Pe(a)rl" falsch geschrieben und 2) Murkel hat es (richtig; mit Schreibfehler :) ) zitiert. Aber da er es ja nicht kannte (oder es als Ironie herausheben wollte, das weiß ich nicht :D ), ist es ja auch verständlich. Ich wollte es eben nur erklären und klarstellen *g*...

    Also, nun meinen (hoffentlich) von Rechtschreibfehlern korrigierten Beitrag:
    Kennst du PHP? Perl ist so ähnlich und ein auf dem Server ablaufendes Script, mit dem man allerhand tolle Dinge bewerkstelligen kann.
    Gruß,
    IS
    P.S.: Perl hat nichts mit dem Versandhaus PEARL zu tun *g*, sondern ist eine Programmiersprache.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen