Google-Mail

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Grisco, 12. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Grisco

    Grisco Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    Hallo,
    ich habe mein Google-Mail- account mit bei outlook eingebunden. Es funktioniert auch alles. Ich kann mail empfangen, nur wenn ich welche senden will, bekomme ich eine Nachricht, dass ich das mailadressfeld kontrollieren soll (wenn ich eine Testnachricht senden will)
     
  2. swissfriend

    swissfriend Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    308
    Und jetzt? Was ist dein Problem? Dann mach das doch :)
     
  3. Grisco

    Grisco Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    danke, die ist aber richtig
     
  4. Luuuz

    Luuuz ROM

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    Das gleiche Problem habe ich auch!

    Die Einstellungen sind 100% OK, doch ich kann keine Mails senden.

    :heul:
     
  5. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    ich kann mich nur anschließen hab dasselbe problem........ einstellungen 100% okay....
     
  6. Luuuz

    Luuuz ROM

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    Das scheint offensichtlich trotzdem an den Outlook Einstellungen zu hängen.

    Mit Thunderbird funktioniert das Senden ohne Probleme.


    Aber auf das Problem von Outlook bin ich trotzdem noch nicht gekommen :aua:
     
  7. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Huhu! Google-Mail ist noch in einer Beta-Phase!
     
  8. $tranger

    $tranger ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2
    Ist ein Outlook-Fehler. Installiere Office XP SP3, dann klappts. :)
     
  9. Luuuz

    Luuuz ROM

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    DANKE!
    Mal schauen, wann meine Lebensversicherung ausläuft, dann hol ich es mir gleich :D
     
  10. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Es gibt auch noch Thunderbird, Mozilla-Mail und unter Linux noch Evolution. Wenn Microwürg eh so viele Sycherheitsmängel reinmacht, und die nicht in den Griff zu griegen scheint, wieso sollte man dann das unsichere Ountlook benutzen??? Das verstehe ich einfach nicht. Wie bei den Browsern! Viele Leute kennen die gravierenden Sycherheitslücken des IE gar nicht; geschweigedenn, dass sie noch einen anderen Browser kennen... Es gibt einfach nur den IE.
    Ich surfte von Anfang an mit Mozilla, und als dann Firefox 0.8 in der PC-Welt war, bin ich lächelnd umgestiegen! Übrigens: Firefox 1.0.3 ist gestern rausgekommen! (Das wird sich in ein paar Jahren, wenn es die Version 8 gibt sicher blöd anhöhren, aber es muss JETZT sein.)
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Gegenfrage:
    Wenn 80% aller User keine Ahnung von PC's haben, warum verkauft man denen dann immer noch solche Geräte?
    Wenn 50% aller User nur Stuß nachplappern, den sie in der Computerbild lesen, warum verbietet man denen nicht einfach den Mund?
    Naja, so lange bist Du dann ja noch nicht dabei.
    Wie kannst Du Dir mit Deiner kurzen Karriere am Rechner dann ein Urteil über Sicherheit am Rechner erlauben?
     
  12. $tranger

    $tranger ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2
    Kann mich AntiDepressiva nur anschliessen. Wer glaubt, dass andere OS oder Programme die nicht von MS sind sicherer sind, hat sich noch nie intensive mit der Materie befasst. Es gibt KEIN sicheres System. Bis ein Software Herstleller auf eine Sicherheitslücke reagiert vergehen oft Monate - und das ist die Zeit seit dem dem Hersteller das Loch bekannt ist. Wenn ich das Loch kenne und einen Exploit programmiert hab (oder nur downgeloaded hab), hab ich in der Zeit schon auf hunderten rechnern mein Rootkit installiert.
    Das ist bei MS so, bei Linux oder Unix. Es gibt keine Sicherheit. Darum patchen, patchen und nochmals patchen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen