Google überspammt!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Tobbworld, 17. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Hallo,

    da wir uns hier im Smalltalkbereich befinden, kann ich mich auch etwas länger fassen.

    Bevor ich zum Thema komme:

    WÜNSCHE ICH ALLEN BENUTZERN EIN SCHÖNES UND SPAMFREIES WOCHENENDE!!! :p

    So nun zum Thema:

    Ich finde, dass Google ziemlich nachgelassen hat. SIe ist zwar noch mit Abstand die beste Suchmaschine, ABER die angezeigten Suchergebnisse sind nicht mehr die besten.

    Vor allem, wenn ich nach Themen wie Free-SMS suche, lande ich auf Seiten, die entweder voller Dialer stecken oder sonstige Weiterleitungen besitzen.
    Das geht mir voll gegen den Strich.:aua:

    Wie kann es denn sein, dass unter den Top 10 im Prinzip vier, fünf mal die selbe Seite ist, ob wohl die mit meinem Thema Free- SMS überhaupt nichts zu tun hat.
    Denn sie kostet ja etwas (Dialer).

    Auch unter den anderen Suchergebnissen mit anderen Themen erscheint plötzlich E-Bay als SUchergebnis, obwohl Auktionen doch nur von begrenzter Dauer sind.

    Ich will doch Infos und nichts kaufen. :spinner:

    Inzwischen gibt es Gott sei Dank :bet: die NEwsgroups, die mir mehr helfen als die Ergebnisse der Suchmaschine.

    Deswegen bitte liebes Google-Team befreit euch von diesem "SPAM".

    Mfg Tobbworld

    PS: Wenn genügend Meinungen zusammenkommen, schicke ich dieses Posting an Google.de

    NO :spam:
     
  2. RPC65

    RPC65 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    24
  3. RPC65

    RPC65 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    24
    mir war so das Angriff ist die beste Verteidigung sein soll?
    damit ist gemeint nicht die Verteidigung verbessern sondern den Feind kalt machen.
     
  4. RPC65

    RPC65 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    24
    Ich bin heute bei der Google-Suche auch nur auf sogenannte "Hackseiten" geraten als ich nach einem PC-Spiel Half-Live 2 suchte.

    Mich selbst interessiert das Spiel nicht so sehr, kann mir aber vorstellen das es viele Junge Menschen giebt die so etwas suchen.
    und vom PC nur soviel wissen wie man ihn denn bedient.
    (ein Autofahrer muß ja auch kein KFZ-Meißter sein)

    Ergebniß:cheats hack hacker hackertools hacked crack crackz cracks warez

    Es ist eine absoluter Skandal das Google diese Internetverbrecher nicht ausfiltert, da es die außerdem schon sehr lange giebt, sondern ganz im Gegenteil noch unterstützt und die Suchmaschinen Robots für diesem Müll arbeiten und suchen.

    Ungefragt werden von min. 50% der ersten gefundenen Seiten Ausführbare Dateien heruntergeladen, gestartet, Software in der Windows Registrierung installiert, ****oseiten gestartet
    zb.
    stardialer.exe
    Mainpean GmbH
    Stardialer

    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\MainPean Highspeed]
    "Pre"=dword:00000000
    "PreNumber"="0"
    "DeviceName"=""
    "Country"="de"
    "Language"="Deutsch"
    "Machine"=dword:00000000
    "InstallFlags"=dword:00000003
    "PassFlags"=dword:00000002
    "Password"=""
     
  5. FeeJai

    FeeJai Guest

    Irgeondwovon müssen die ja auch leben. Das betreiben von Google kostet ja auch Geld.
     
  6. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    148
    Das mit den Free-SMS war ja nur ein Beispiel, aber auch immer mehr "legale" Suchergebnisse werden mehr und mehr ausgenutzt.

    Angefangen hat das schon mit den Adwords. Finde das Google mehr und mehr kommerziell wird.

    Aber was ist eine gute bis sehr gute Alternative, wenn man wirklich etwas ernsthaftes sucht???

    Mfg Tobbworld:confused:
     
  7. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Ich lande oft auf Hackseiten.Das kotzt mich auch voll an,aber Google kann (fast) nichts dafür,weil viele die Suchmaschine überlisten.Trotzdem finde ich solltest du den Thread zu Google schicken,dass sie wissen,dass das vielen gegen den Strich geht,obwohl die das wahrscheinlich schon wissen.
     
  8. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Ein Schreibfehler !

    Habs mal netterweise ausgebessert. PISA lässt grüßen !
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    genau das sind die Tricks um Google zu überlisten. Da Google mittlerweile eine Monopolstellung (ähnlich und noch gefährlicher als Microsoft ) hat und dein Umsatz steht und fällt mit deiner Positionierung in Google, ist es für Firmen überlebenswichtig in der Suchmaschine nach vorne zu kommen. Entsprechend hoch sind die Anstrengungen den "Robot" zu überlisten. Was auch immer besser funktioniert wie dein Beispiel zeigt.

    Gruss
    Wolfgang
     
  10. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    "Google-Spammer müllen die Suchergebnisse zu"
    http://www.heise.de/newsticker/data/uma-19.09.03-000/

    "Doch das System leidet zunehmend unter Wahlbetrug: Findige Geschäftemacher, die Suchmaschinenoptimierer, tricksen Google aus, indem sie so genannte Linkfarmen aufbauen. Sie erschaffen ganze Netzwerke aus Seiten, die aufeinander verweisen, und führen so das Google-Ranking in die Irre. Andere nutzen die Tatsache, dass Gästebücher bei Google einen hohen Stellenwert genießen und verbessern so ihr Ranking. Besonders perfide ist das so genannte Google-Cloaking: Erkennt der Server, dass die Suchmaschine die Seite untersucht, präsentiert er ihr einen anderen Inhalt als einem normalen Surfer."

    Mfg Manni
     
  11. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Tja damit muss man sich wohl abfinden. Schließlich sind die Ergebnissse nicht handverlesen, sondern werden nach einem bestimmten Algorithmus sortiert. Wer nach so geilen Wörtern wie hacken, free sms oder sex sucht, findet halt nix besseres.

    Da kann google nix dafür. Es sind die Webmaster, die den Algorithmus von Google ausnutzen, um illegalerweise ein besseres Ranking zu bekommen. Ich bevorzuge sowieso de.vivisimo.com

    Kataloge (gibt's übrigens auch bei google->Verzeichnis) sind handverlesen und bieten wesentlich bessere Ergebisse, wenn du nach einem bestimmten Thema suchst.


    Algorithmus grr, dieses Wort ist sooo scheiße zu schreiben, dass man selbst unter Google (jaa, tolle Selbstironie) Algorhythmus vorgeschlagen bekommt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen