Google Web Accelerator: Gratis-Tool für Turbo-Surfen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von paxter, 6. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. paxter

    paxter Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    also irgendwie kommt mir der seitenaufbau mit dem tool wirklich schneller vor....! ;-)
     
  2. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    wie sieht das dann genau aus ?

    hab ich dann alle Vorteile eines Proxis ?

    also "unerkannt" surfen? nur google kennt meine IP ?

    und was macht google mit meiner IP dann ?
     
  3. paxter

    paxter Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    hab es gerade herunter geschmissen....ihmo shit....
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    besser kann man doch garnicht daten über euer surverhalten sammeln.

    und die leute machens auch noch :aua:
     
  5. |234N1|V|4710N

    |234N1|V|4710N Byte

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    74
    ich kenne auch deine ip!! liegt irgendwo zwischen 1.0.0.0 und 255.255.255.255... :D
     
  6. hansiii

    hansiii Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Kann mir jemand sagen, ob das wirklich was bringt und das ding wirklich sicher ist?
    Eigentlich würde ich Google das nicht unbedingt zutrauen, dass es so Userdaten sammelt. Aber für alles gibt es ein erstes Mal :bse:
     
  7. paxter

    paxter Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    brauchst es nicht zu installieren...
    ich sag mal so
    opera + ordentliche filter.ini und brauchst sowas nicht...
    das ganze noch in verbindung mit DSL 2k und du hast ruhe... :)
     
  8. hansiii

    hansiii Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Eigentlich brauch es ja wirklich nicht, denn ich hab ne super Anbindung (> DSL 2k), ich wollte es nur aus spaß mal testen...

    Ich hab zwar Opera drauf, aber kannste mir das genauer erklären was du mit der filter.ini meinst?
     
  9. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    Na und? Als ob mir das nicht total egal ist, das jemand weiss, wann ich wo auf welcher Seite war.

    Oder ist es bei Euch so, das man besser nicht weiss, wann Ihr wo wart?

    Was für Daten gibt es auf Euren PCs schon auszuspähen und vor allen Dingen: Welche "***" sollte sich für einen Rechner, der so unwichtig ist wie nix, interessieren?

    Immer diese: Welche Spuren kann man nachverfolgen? Wer späht mich aus? Ist das alles sicher? Fragen.

    Von mir darf jeder alles wissen - denn - jede Software auf meinem Rechner ist bezahlt ,-)

    :cool:
     
  10. hansiii

    hansiii Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Es geht nicht um illegal erworbene Software oder ähnlichem, sondern einfach nur um Erspähung *PERSÖNLICHER* Daten wie z.b. dem Surfverhalten...
    Also mir ist das nicht egal. Es geht niemanden was an, was auf meiner Platte drauf ist, welche Seiten ich ansurfe, wie meine IP-/MAC-Adresse lautet, welches OS ich verwende, welchen Browser und und und....
    Z.B. wenn ich dich nach deiner Hausanschrift fragen würde, würdest du die auch nicht freiwillig hergeben oder? Auch wenn du ordnungsgemäß im Einwohnermeldeamt gemeldet bist und sonst alles korrekt läuft, oder?
     
  11. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    Und warum hast Du Angst, dass jemand weiss was auf Deiner Platte ist?

    Nochmal die Frage: Was passiert, wenn jemand Dein Surfverhalten weiss?

    Kommen dann die Männer mit den dunklen Anzügen und den unübersehbaren Sonnenbrillen?

    Dann darf keiner auch nur bei einem Gewinnspiel im Internet mitmachen, keinen Newsletter abonnieren, nirgendwo einen Schlüssel für eine Software anfordern etc.

    Aber - es ist ja gott sei dank jedermanns eigene entscheidung, wie er darüber denkt und wie er es handhabt. Hat bestimmt damit zu tun, dass ich in der Marketingabteilung einer IT-Firma arbeite, leben wir doch von eben solchen Daten.

    Nettes WE

    :o
     
  12. paxter

    paxter Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    de filter.ini ist eine datei in der man url's eintragen kann, damit werbung etc geblogt wird.
    das sieht in etwa so aus:
    ; Updated: 1/5/2005
    ; filter.ini
    ; This file is part of the Opera browser.
    [prefs]
    prioritize excludelist=1
    [include]
    *
    http://www.navigon.com/site/de/de/popup/external/downloads
    http://www.chip.de/*
    http://*downloads/*
    [exclude]
    http://*/adserv/*
    ;http://count/*
    http://*/ad/*
    http://*/banners/*
    http://ad./*
    http://ads./*
    http://adserv/*
    http://banner/*
    htto://zanox-affiliate.de/*
    http://*.as-eu.falkag.net/*
    http://*.doubleclick.net/*
    http://*/ads/*
    http://123counter.mycomputer.com/*
    http://212.78.103.4/banner/*

    diese seiten können nicht mehr aufgerufen werden.
    du mußt in der opera6.ini den pfad zu der filter.ini festlegen und dann geht es ab ! :jump:

    [Adv User Prefs]
    URL Filter File=T:\Opera8\profile\filter.ini

    be mir sieht dieser eintag so aus.....
    schick mir einfach ne pn...ok ?
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Wo liegt jetzt der Vorteil der filter.ini gegenüber der Eintragung direkt in die Datei hosts, mit der ALLE Browser von der Blockierung profitieren würden?
     
  14. hansiii

    hansiii Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Ich gehöre zu der Sorte der Menschen, die gerne von ihrem Recht auf Privatsphäre Gebrauch machen möchten. Ich gebe nur wenn es sein muss meine Daten her, denn ich mag net zum gläsernen Menschen werden... :aua: :aua: :aua:
    Nimms nicht persönlich, aber gerade vor irgendwelchen Marketingabteilungen die "irgendwelche" Forschungen betreiben würde ich mich gerne fernhalten :(

    Und was die "Männer mit den dunklen Anzügen und den unübersehbaren Sonnenbrillen" angeht, ich glaub Du hast zuviel Matrix gesehen :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen