1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GP 4 vernünftig spielen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Dirk125, 18. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dirk125

    Dirk125 Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2000
    Beiträge:
    33
    Hallo hab mal ne Frage. Gp4 läuft auf meinem System nur sehr zögerlich ab. Da ich eh aufrüsten wollte würde ich mich über ein paar Tips freuen. Habe z.Zt. folgenen PC

    PIII 700, MB ECS P6BAT-A, 256 MB RAM, AGP Voodoo3 2000 16 MB, HD 20 GB Samsung SV-2044D

    Also ich habe daran gedacht, die GK gegen eine G4 Ti 4200 64 MB auszutauschen. Aber bringt das wirklich so viel, um GP4 in vernünftiger Auflösung 800x600 ruckelfrei spielen zu können? Oder soll ich lieber gleich das ganze System auswechseln. Mit welchen Zutaten??? Was meint ihr?
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Dirk,

    GraKa und Prozi müssen zusammen in der Leistung abgestimmt sein, ansonsten bringt es fast nichts.

    Deshalb würde ich Dir empfehlen, nicht nur die GraKa, sondern auch den Prozi aufzurüsten. Interessant ist z.Z. ein Athlon XP 1800+, 512 MB Original Infineon PC266 CL2 RAM.
    Vermutlich brauchst Du auch ein neues Netzteil; und einen neuen Lüfter brauchst Du sicher.
    Netzteil: Vorschlag Enermax 350 Watt
    Lüfter: EKL 1038, erhältlich bei http://www.funcomputer.de , 29.99 ?
    Arctic Silver Wärmeleitpaste
    Gehäuse: Bigtower oder allenfalls ein gut durchlüfteter Midtower
    3 Gehäuselüfter

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 18.07.2002 | 19:39 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen