Grab Bee X+ USB 2.0

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von twinsen, 1. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. twinsen

    twinsen ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    hallo leute,
    ich hab mir den videograpper "Grab Bee X+ USB 2.0" gekauft.
    soweit funktioniert das teil auch - nur die qualität des überspielten filmes
    ist bescheiden.

    kennt sich jemand damit aus und hat schon erfahrungen?

    ich möchte vom videorecorder und von der videokamera zum pc überspielen.

    vielen dank
    twinsen:-)
     
  2. drotleff

    drotleff ROM

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    leider habe ich keine Antwort aber ich möchte auch von Video8 Camera auf PC / DVD überspielen!

    Wie ist dieses Teil?

    Berichte mal etwas mehr ...

    ... hast Du es hinbekommen?

    Danke

    P.S.: Hier habe ich aber einen Test gefunden

    Anlage Test :
    Wir haben den Grab Bee III ausgiebig getestet.
    Nach erfolgtem Einstecken in den USB Port des Rechners wird das Grät sofort erkannt und der Treiber von der mitgelieferten CD installiert.
    Danach wurde die Software installiert. Dieser gesamte Vorgang dauerte ca. 2 Minuten.
    Nach Öffnen der Anwendung erscheint zunächst ein Fenster, wo man in den Optionen das System von NTSC auf PAL umstellt.
    Wir haben dann das Kabel des Grabbers über ein optionales Scartkabel mit einem Videorekorder verbunden, den Recorder gestartet und hatten das Bild und den Ton auf dem Computer.
    Ein kurzer Klick auf das " Capture " Icon setzte die Aufzeichnung in Gang.
    Wir konnten die Aufnahmedauer und die Anzahl der Frames sehen.
    Nach dem Stoppen der Aufnahme erscheint sofort ein Fenster zu abspeichern der Datei.
    Diese Datei wird dann als als AVI gespeichert.
    Wir haben dann die Videoaufnahme mit den Windows Media Player abgespielt und waren von der Qualität begeistert.
    Selbst bei der Wiedergabe im Vollbildmodus ist die Qualität von Bild und Ton sehr gut .
    Als nächsten Test benutzten wir einen Satellitenreseiver der Marke Humax.
    Wir haben zu diesem Zweck die Software auf dem Rechner nicht geschlossen, sondern nur den Scart- Stecker umgesteckt. Sofort waren Bild und Ton wieder da. Auch hier haben wir ein paar Testaufnahmen und ein paar Bilder gemacht.
    Weiterhin haben wir dann das Gerät mit einer 2,4 Ghz Farb -Überwachungskamera gemacht. Diese Kamera war mit Ton ausgestattet.
    Auch hier haben wir verschiedene Aufnahmen gemacht mit einer sehr guten Qualität.
    Abschließend muß man sagen, dass wir vom Ergebnis und der Qualität des Gerätes sehr positiv überrascht waren.
    Das Preis - Leistungsverhältnis stimmt 100%ig

    Fazit:
    Der Grabber ist eine ideale und kostengünstige Lösung für Ihre Aufnahmen im Bereich Audio und Video für die Zukunft zu sichern!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen