grafik in kopfzeile von excel2000

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von nossy, 1. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nossy

    nossy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Wie kann ich eine Grafik in die Kopfzeile von Excel 2000 einfügen?
     
  2. chancen

    chancen Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    203
    Hei nossy,

    als Funktionalität so wie Du es meinst, ist dies erst ab Ex 2002 möglich.
    Hab mich noch mal schlau gemacht: Selbst per VBA geht?ts nicht in Ex2000

    Gruß Tschoko
     
  3. nossy

    nossy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Hallo Tschoko

    Ich danke dir für den ausführlichen Tip in Sachen Kopfzeile. Auf diesem Wege habe ich bisher auch gearbeitet. Hierbei gibt es aber öfters unschöne Ergebnisse, z. B. wenn die Breite der Tabelle mehrer Seiten umfasst. Meine Frage bezog sich auf die Funktionalität Kopfzeile, die man in Excel unter "Datei/Seite einrichten/Kopfzeile" findet. Eventuell hat ja ein anderer User noch eine Idee.

    Gruß
    nossy
     
  4. chancen

    chancen Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    203
    Hallo nossy,

    mit folgenden Schritt für Schritt-Anleitung ist es in Ex 2000 machbar:

    Wenn Du noch mit Excel 2000 arbeitest, muss ein Trick angewandt werden, um beispielsweise ein Firmenlogo wiederholt auf jeder Druckseite auszugeben.
    Dies klappt allerdings nur im Kopfbereich einer Seite. Der Trick besteht darin, über den eigentlichen Tabellendaten leere Zeilen einzufügen und in diesem neuen Freiraum die Grafik mit dem Firmenlogo oder einem anderen Motiv zu platzieren.
    Um zum Beispiel drei neue Zeilen einzufügen, markiere die Zeilenköpfe 1 bis 3 und drücke anschließend gleichzeitig Strg und +. Dann setze den Cursor in Zelle A1 und wähle EINFÜGEN-GRAFIK-AUS DATEI an. Suche das gewünschte Bild aus und fügen es per Doppelklick auf den Dateinamen ein.
    Sobald die Abbildung im Tabellenblatt erscheint, kannst Du sie verschieben oder ihre Grösse anpassen. Achte darauf, dass sich die Grafik ausschließlich in den anfangs eingefügten leeren Zeilen befindet.
    Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, rufe im Menü DATEI den Befehl SEITE EINRICHTEN auf und im zugehörigen Dialogfeld wechsle auf die Registerkarte TABELLE.
    Damit die Grafik auf jeder Druckseite erscheint, gib den Zellbereich mit der Grafik als "Drucktitel" an. Im Beispiel nimmt die Grafik die ersten drei Zeilen ein, sodass im Feld WIEDERHOLUNGSZEILEN OBEN den Adressbereich $1:$3 eintragen.
    Das Resultat kannst Du nach einem Klick auf die Schaltfläche SEITENANSICHT sofort betrachten. Dann erkennst Du auch, ob womöglich noch Anpassungen der Seitenränder erforderlich sind.

    Ich hab?s grade nochmal aneiner mehrseitigen Tabelle getestet und funzt bestens.

    Viel Spaß an der Arbeit, heute ist ja der passende Tag dazu.

    Gruß Tschoko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen