1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafik Onboardchip deaktivieren

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von christof, 25. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christof

    christof ROM

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2
    Kann man - unds wenn ja wie - ein Grafik-Onboardchip dekativioeren, um eine normale PCI-Grafikkarte zu installieren?
    Ich habe einen Aldi-PC mit 350 Mhz.
    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. dios

    dios Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    30
    auf keinen fall die neue grafikkarte einbauen
    du must die alte erst auf vga einstellen
    und dann im geräte manager
    die riva 128 abstellen
    dann dann fragt win aub sie neustart übernehmen
    wollen dan tipst du auf nein und fährst in dan ruhnter
    dan kannst du die neue pci installieren
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Schau mal ins Handbuch zu deinem rechner.
    Da sollte auch ein Kapitel zum verwendeten Board bei sein!

    Es gibt Boards die deaktivieren ihren OnBoard-Grafikchip wenn das Bios eine Steckplatz (AGP/PCI) Grafikkarte erkennt genauso aber auch Boards da mußt Du die Onboard-Grafik per Jumper deaktivieren und genau das erfährst Du im Handbuch zum Board!

    Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen