1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafik problem bei Spiele!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von gladiator15, 2. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gladiator15

    gladiator15 Guest

    Hallo.
    Ich habe seit neustem so ein blödes und komisches Problem während Spielen von GameZ.
    Also est ist alles in Ordnung für etwa 20 min. Doch danach bleibt der Pc immer kurz hängen dann gehts weiter und die Grafik ist so verschmiert.
    Könnt ihr mir sagen was ich tun soll? Ich hab die Graka erst seit 2 monaten und das Problm lässt sich nur durchs neustarten beheben. Dann kommt es wieder wenn mann spielt.

    Ich hab schon neuste directx und neuste Grafikkarten treiber doch nichts half. Mit der Kühlung ist auch alles in Ordnung.
    Was kann es sein?
    Ich habe auch Screenshoot gemacht. Schaut es euch an bitte.
    SCREENSHOOT BITTE HIER KLICKEN!

    Mein System ist Win XP und ich habe Geforce Mx 5600 128 DDR Ram.
    :aua:


    Danke !
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Sehr gute Gehäuse-Kühler sind die Papst 8412 N/2 GML, die sind aber auch nicht billig. Das wichtigste dran ist, daß sie leise sind. I.d.R. kann man sie aber runtergeregelt (z.B. mit 7V statt 12V) laufen lassen. Dafür empfiehlt sich die Anschaffung einer Lüftersteuerung, die gibt es (für mehrere Lüfter) so ab 25?.
     
  3. gladiator15

    gladiator15 Guest

    hmmm und wo kriege ich die 2 her? kannst du eine MARKE empfehlen..bzw ein Geschäft wo ich sie herbekomme?..Ich mein Internet shophaus.
    Ich hab en ATX Full Gehäuse..:confused:

    Also dann!

    DANKE übrigens!
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Dann solltest Du unbedingt Gehäuselüfter nachrüsten! Optimal vorne unten einen, der ins Gehäuse reinbläst, und oben hinten (unter dem Netzteil oder im Gehäusedeckel) einen, der Luft aus dem Gehäuse rausbläst.
     
  5. gladiator15

    gladiator15 Guest

    ich habe überhaupt keine gehäuselüftung. wie schon oben erklärt habe ich nen standard gehäuse ohne irgendwelche kühler am gehäuse. Ist es denn schlimm für die graka wenn sie dies andauend tut ?
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Sieht nach Überhitzung aus. Sowas kann auch von mangelhafter Gehäuselüftung kommen. Was für ein Gehäuse hast Du, was für Gehäuselüfter sind wo drin und blasen in welche Richtung (rein/raus)?

    ("Wissen ist Macht" - "Ich weiß nichts - macht nichts" ... har, har :D).
     
  7. gladiator15

    gladiator15 Guest

    nein..ich habe auch nix übertaktet..also der pc ist komplett standard und daran wurde nix ummontiert.. die speicherbausteine des arbeitsspeichers hat keine kühlsysteme..ich weiss nicht mal was das ist. ich bin mir sicher aber die haben das nicht.
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wie schon gesagt, so sieht es bei mir aus, wenn ich meine Ti zu hoch übertakte. Ich sage, dass es zu 99% Kühlungsprobleme sind, aber von den Speicherchips! Haben die Kühlsteine?
     
  9. gladiator15

    gladiator15 Guest

    Nein ich habe den Kühler sauber gemacht aber ich konnte es eh nicht abnehmen, daher ist sie richtig drauf. Weil die ist daran befestigt an der graka. Ja danke. genau sie heisst "FX".
    Was soll ich machen ? Tritt? so ein Fehler denn bei Kühlungsprobleme auf?
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    "Kühlung ist alles in Ordnung". Hast du den Kühler echt abgenommen und wieder RICHTIG draufgesetzt? Schonmal Windows neuinstalliert?
    Dein Problem sieht so wie bei mir aus, wenn ich meine alte Ti 4200 zu hoch übertakte. Scheint ja dann entweder ein Hardwaredefekt im Speicher zu sein, oder mangelhafte Kühlung.
    PS: Deine Karte heißt Geforce FX 5600
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen