Grafik+Sound auf versch. IRQs

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von YourBitMeal, 16. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. YourBitMeal

    YourBitMeal Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    47
    Ein altbekanntes Problem, auch unter Windows 2000: meine Soundkarte Creative SB Live! Value liegt auf demselben IRQ 11 wie meine ATI-Grafikkarte Radeon 9600, was immer wieder Probleme mit dem unbeliebten IRQ-Sharing geben soll. Ich habe die Soundkarte in alle verfügbaren Slots in meinem Elite-Mainboard gesteckt, nur im untersten wird sie überhaupt erkannt, so daß ich nicht durch Umstecken einen anderen IRQ bekomme.
    Gibt es seitens des Betriebssystems Möglichkeiten, Sound- und Grafikkarte auf verschiedene IRQs zu legen?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du denn Probleme? Wenn nicht dann lass die IRQs so wie sie sind. Ansonsten kannst du versuchen sie im Gerätemanager zu ändern.
     
  3. YourBitMeal

    YourBitMeal Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    47
    Ich habe keine gravierenden Probleme, habe aber keine Lösung gefunden, die IRQs im Gerätemanager zu ändern. Die Ressourcen sind automatisch konfiguriert und Einstellungen ändern... ist deaktiviert. Du meinst also, lieber nichts ändern, wenn sich keine Probleme zeigen? Ich lese aber immer wieder, daß gerade bei Spielen Grafik+Sound auf demselben IRQ zu Grafikperformanceeinbußen führen soll.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Exakt. Never change a running system ;)
     
  5. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Auch ein anderer Slot würde wohl zu keinem anderen IRQ führen. Das Nichterkennen in den anderen Slots deutet doch wohl auf ein Problem. Du hast keine gravierenden Problem, schreibst Du. Welche nichtgravierenden gibt es denn?
     
  6. YourBitMeal

    YourBitMeal Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    47
    Die "nicht gravierenden" Probleme sind minimal, z.B. ab und zu bei einem Menubefehl eine genau 8sekündige Verzögerung, bei der die Festplatte rattert und das gesamte Betriebssystem stillsteht. Es ist also eher eine ideelle Verbesserung, weil mir immer wieder dazu geraten wird. Das Problem mit den anderen Slots wird wohl an meiner Billig-Hauptplatine liegen. Dennoch nachgefragt: ist es normal, daß bei einer Installation das Betriebssystem immer Sound+Grafik auf denselben IRQ schiebt und gibt es beim Sharing grundsätzlich keine Probleme wie Performanceverlust bei Grafik oder Aussetzer bei Sound?
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    bei mir liegt unter 2000 bis auf Teil2 der TV-Karte alles auf 11 (BIOS hat andere verteilt), es ist also bei einem ACPI System normal
     
  8. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Jo.

    So wie ich mein BS kenne sind wphl glaub ich nur 2 Dinge an verschiedenen IRQs. Alles andere ist auf 11 (GraKa, Modem, Soundkarte, Maus, Tastatur etc.)

    Wäre aber net schlecht wenn man es verändern könnte. Da würd ich mindestens die hälfte des Krams auf ein anderen IRQ verlegen, das sollte eigentlich zur geschwindigkeit und Stabilität beitragen.
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  10. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    @ ossilotta
    Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen