1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafik-Tablett

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nickel2001, 19. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nickel2001

    nickel2001 ROM

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo !!!
    Eine Freundin von mir will sich ein Grafiktablett zulegen.
    Worauf muß ich achten ????
    Vielen Dank im voraus
    Nickel2001
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Wenns ein USB-Tablet ist:
    Manchen liegt auch eine Maus bei die über die Fläche des Tablets funktiniert.
    Ist schon eine eigene Maussoftware installiert (z.B. für eine Funk/Infrarotmaus) sollte diese deinstalliert, das Grafiktablet und nach einem Neustart die eigentliche Maussoftware erneut installiert werden.

    Warum?

    Ich hab ein Aiptek USB-Grafiktablet (incl. einer Maus) das ich installierte. Nach der Installation arbeitete meine a4Tech-Infrarot PS2-Maus nichtmehr mit dem eigentlichen Treiber sondern mit dem Treiber des GrafikTablets.
    Ich mußte erst wie oben angegeben vorgehen damit Ich mit beidem arbeiten konnte!

    Aber: Wenn man weiß wie, ist ein USB-Grafiktablet jedem anderen Anschluß vorzuziehen!!!

    Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen