1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikartenbeschleunigung für DVD inakti

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von ifelcon, 16. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Hallo,
    Cyberlink PowerDVD 2.55 erkennt nicht, daß meine Grafikkarte (ATI All-In-Wonder 128/32MB AGP) eine Beschleunigung (ich glaub Motion ICT oder so ähnlich) hat. Dadurch wird die DVD-Wiedergabe nicht beschleunigt und die CDU Nutzung liegt bei ca. 90%, was zur Folge hat, daß das Video leicht ruckelt.
    Mit dem ATI-Player liegt die CPU Nutzung bei 50% (ruckelfrei). Leider unterstüzt dieser aber kein AC3-Audio, weshalb ich PowerDVD verwende.

    Weis jemand Rat? Bin über jeden Tip dankbar.
    (DMA-Modus für DVD ist aktiviert)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen