1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte am Sterben?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Waaagh!, 9. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Waaagh!

    Waaagh! ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Gleich mal im voraus: Bitte helft mir!

    Ich habe meinen Pc und die darin eingebaute Grafikkarte schon etwa zwei Jahre lang. Und obwohl das Modell (Nvidia GeForce4Ti 4200) heute schon als ziemlich veraltet gilt, war ich immer sehr zufrieden. Spiele haben alle problemlos funktioniert usw...

    Nun häufen sich aber in letzter Zeit immer mehr die Grafikfehler beim Spielen, neben einigen winzigen ist jedoch der folgende am schlimmsten: In manchen Spielen werden Figuren nur teilweise bzw. gar nicht angezeigt, d.h. die texturen sind nicht mit Farbe besetzt sondern einfach nicht vorhanden!

    Zuerst dachte ich, das Problem könnte am Treiber der Graka liegen...nun da ich zur Zeit immer den neusten Treiber direkt von der Nvidia-Homepage beziehe, wurde ich eines besseren belehrt. Das Problem muss ganz woanders liegen!

    Und nochmal: Bitte, Bitte helft mir! :)

    Mein System:
    Amd Athlon XP 1500+
    1.34 GHz
    512 MB DDR

    Netzteil: ?
    Windows XP Professional (2002) mit Service Pack 2
     
  2. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Tja da kann wohl vermuten das die Karte wohl in die ewigen Jagdgründe will,.. nee im ernst, ich denke sie iss im Eimer!!

    Teste sie am besten wenns geht mal in nem anderen Rechner und du wirst sehn was los ist, kann ja immer mal möglich sein das mit deinem Agp-port was nich stimmt!!?
     
  3. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Mach mal deinen PC auf und schau ob der Lüfter der GraKa stark verschmutzt ist oder sich nurnoch schlecht und langsam dreht! Wenn das mit dem verstaubt der Fall ist einfach reinigen. Wenn sich der Lüfter allerdings nichtmehr oder schlecht dreht dann gibt es ein Problem! Afaik gibt es für eine 4200er keine Auswechsellüfter
    (mehr?).
    Treten auch Grafikfehler in Form von vierecken oder Kästchen auf?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen