1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte DDR-RAM oder SDRAM

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von schmidt, 16. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schmidt

    schmidt Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    ich lege mir eine Hauptplatine mit 266ger Chip zu. Festspeicher ist DDR-RAM. Die Grafikkarte hat aber SDRAM-Speicher. Geht das, oder muß die Grafikkarte auch DDR-RAM haben?

    schmidt
     
  2. schmidt

    schmidt Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    habe die ATI Rage 128 Pro (32MB SDRAM)

    schmidt
     
  3. clankrieger

    clankrieger Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    55
    Es geht macht aber wenig sinn. DDR ist einfach wesentlich schneller und da du ja sowieso im Rechner DDR hast hol dir eine DDR-Graka
     
  4. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Das ist egal, beides funktioniert einwandfrei. Allerdings sind Grafikkarten mit DDR-RAM schneller.
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das geht prima, weil das RAM auf der GraKa und das RAM auf dem Motherboard sind voneinander unabhängig. Die Frage ist dann: wieviel Grafikpower brauchst Du? Wenn Du nur Office und surfen machst, dürfte die alte GraKa ausreichen.
    Wenn Du aber aktuelle 3D-Shooter spielst/spielen willst, wäre eine neue Grafikkarte empfehlenswert. BTW: was hast Du für eine?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen