1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte defekt?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Timi, 16. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timi

    Timi Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    96
    Hallihallo

    Mir ist aufgefallen, dass meine Grafikkarte zunehmend an Leistung verliehrt. Aufgefallen ist es mir nachdem ich von Windows Prof auf Home gewechselt bin. (Auch zurück wechseln, hat nicht geholfen)

    Ich habe meinen PC auch mal komplett entstaubt, ebenfalls ohne Erfolg. Ich habe mehrere Treiber durchgetestet. Formatiert noch und nöcher. Leistung ist nicht wie am Anfang.

    Codecreaturs Benchmark: 1800 Punkte
    jetzt nur noch 1500

    System:
    Win XP Prof
    Amd 1.8 xp
    Ati Radeon 9600pro
    512mb Ram
    Dvd-Laufwerk und nen Brenner
    2 Platten
    Und noch eine Netzwerkkarte.

    Kennt man dieses Phänomen bzw kann ich dagegen etwas unternehmen?
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Das wird wohl mit den vielen Treibern zusammenhängen, die du alle aufgespielt hast. Es können verschiedene Ergebnisse auftreten. Einige besser einige schlechter. Des Weiteren verliert dein System von Zeit zu Zeit immer etwas an Leistung. Das ist nicht zu vermeiden. Und ich würd an deiner Stelle mal einen richtigen Benchmark wie 3DMark 2003 nehmen und dann nochmal deine Ergebnisse vergleichen!
     
  3. BoyLover

    BoyLover Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    75
    LOL! 3DMark ist alles andere aber kein richitger Benchmark. Und wie soll er vergleichen ? Dazü müßte er in die Vergangenheit reisen...

    Aber die Grafikkarte ist nicht defekt, das muß an Treibern oder einem nicht mehr frischen OS liegen.

    BL
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Warum solld en bitte schön 3D Mark kein richtiger Benchmark sein? Es ist sogar einer der besten, die es für Grafikkarten momentan gibt!
    Und er soll nicht in die Vergangenheit reisen, sondern den Computer formatiren, Benchmark durchlaufen lassen und dann seine Punktezahl hier angeben! Bzw. mit anderen Usern VERGLEICHEN.
     
  5. Timi

    Timi Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    96
    Nein, die niedrige Leistung ist auch wenn ich frisch formatiert habe und nur 1 Treiber installiert ist/war.

    Sprich damit hat es nix zu tun.

    Aber ich habe auch beim 3dmark 01 knappe 3000 (dreitausend) Punkte weniger.
     
  6. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin

    haste denn mal die aktuellen Chipsatztreiber für dein Board installiert?
    Welche AGP-Beschleunigung hast du eingestellt?
    Vllt Fast-Write aktiviert?

    Ciao
     
  7. Timi

    Timi Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    96
    Ja ic habe Fastwrite an, im Treiber sowie im Bios. Sollte ich es aus machen?
    AGP-Beschleunigung ist im Bios sowie im Treiber auf 8 Fach.

    Hm Boardtreiber aktualisieren ist ein gute Idee.

    Werde mich dann hier melden.
     
  8. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Also ich würd an deiner Stelle mal Fastwrite ausschalten. Es führt nämlich in manchen Systemen zu Problemen so dass die Leistung darunter leidet.
    Ciao
     
  9. Timi

    Timi Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    96
    Neuste Meldung, mit oder ohne Fastwrite macht keinen großen Unterschied. Ich habe es jetzt trotzdem aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen