1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte Defekt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Pcteufel, 9. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Hi

    hab ein Problem unswar habe ich mir vor ca. einem 3/4 Jahr einen neuen Rechner zugelegt. nun komischerweise bleibt der komplette Rechner nach 1/2 bis 1Std. zocken stehen, trotz geöffnetem Rechner.Is kein einzel Fall der Rechner bleibt in Battlefield 1942 und in Half Life 2 einfach stehen.Laäuft aber erst anstantslos.Ich habe sogar schon die aktuellsten Treiber im Gebrauch. Ich vermute Grafikkarte oder kann es eine andere Komponete sein.

    meine Konfiguration:

    Grafikkarte:MSI Geforce FX5900XT-VTD128
    Board:MSI K8T-Neo FSR So 754
    CPU: AMD64 3200+ New Castle Kern
    RAM: 2x 512MD-DDRRAM MDT PC-400, CL 2.5
    NT: Levicom 350W
    Software: WinXP Prof. SP2


    ich würde mich über hilfe Freuen
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Das kommentarlose Einfrieren des Rechners ist das wohl mit komplizierteste Computerproblem, da man absolut nicht weiß, was die Ursache sein könnte. An einen Defekt an der Grafkkarte muss man aber nicht gleich denken. Die Ursache kann sehr vielfältig sein.
    Zum einen kann es ein Temperaturproblem sein, zum anderen auch Treiberkonflikte und Directx.
    Ich hatte kürzlich auch das Problem, dass der Rechner mitten im Spiel stehenblieb, bis ich herausfand, das das CD/DVD-Laufwerk Schuld daran war. Das Spiel greift hin und wieder auf die CD zurück und das Laufwerk hat sich nicht gemeldet und somit blieb der ganze Rechner stehen. Schublade auf und wieder zu und schon lief das Spiel weiter, als wäre nichts gewesen.
     
  3. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    hallo

    ne ich vermute deshalb die Grafikarte weil, mal im den PC-Welts drin stand das beim Übertakten der zuhohe Takt die Grafikarte überhitzt und dann stehen bleibt. Ich habe in diesem Dynamischen Overclocking System jetzt mal ne stufe runtergestellt jetzt scheints zu gehen. lag warscheinlich daran. wer weiß kann aber auch noch da sein warscheinlich sollte ich mal ein Benchmark durch laufen lassen.


    mfg
    PCteufel
     
  4. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Benchmark:
    Das solltest du beim Übertakten soweiso immer tun um zu gucken, ob das Sys. noch stabil ist.
     
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ich wusste ja nicht, dass die Karte übertaktet war. Sowas mache ich grundsätzlich nicht.
     
  6. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    na ja übertaktet nicht ganz ich habe jediglich das von MSI eingebaute DOT(Dynamic Overlocking tecnology) genutzt und als ich von Captain auf Seargent gestellta habe lief sie wieder. wer weiß ob das wirklich geholfen hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen