grafikkarte für älteren pc gesucht...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Michi0815, 27. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    ich habe hier folgenden pc:

    mobo: gigabyte ga-7vaxp (via apollo kt400 chipsatz, agp 4x)
    cpu: amd athlonxp 2600+ (11,5x166mhz)
    ram: 512mb (2x 256mb Samsung M3 68L3223DTM-CC4 im dualmode)
    grafik: leadtek winfast a250 (nvidia geforce4 ti4400 mit 128mb)
    sound: onboard
    netzteil: 28a@3,3v, 30a@5v, 16a@12v 170w combined (ich weiß, nicht soo toll)

    leider läuft nfs most wanted nur mit besch..eidener grafik. welche schnellere graka würde zu diesem system passen bzw langweilt sich nicht zu tode? eine radeon 9600 oder gar eine 9800 oder ganz was anderes? maximal würde ich 150-200€ ausgeben...

    edit: wie schaut es mit dem netzteil aus? muss das auch neu (system ist in der jetzigen config stabil)

    thx :wink:
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ich würd ne Radeon 9800 Pro kaufen. Die müsste deine Netztei auch ncoh verkraften.
     
  3. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Als erstes mal hätte ich auch größte Bedenken wegen diesem Mininetzteil, wenn Du ein neues kaufen kannst, solltest Du das tun, z.B:

    Netzteil ATX Xilence Power 450W 12cm-FAN ATX 2.0
    Mindfactory Artikelnummer 0017554 oder in schwarz mit 420 Watt 7782997, Preis 37 - 39 Euro

    Eine Radeon 9600 ist keine wirklich schnellere Karte, 9800 gibts kaum noch mal welche. Eventuell passt auch eine X800

    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JAGU20&

    die haben eigentlich AGP 8x, aber laut Datenblatt ist es abwärtskompatibel zu 4x.

    Die kostet da 179 Euro, selbst mit einem neuen Netzteil liegst Du dann noch um 200 Euro - das Netzteil war ja im Preis der Grafikkarte nicht mit drin,oder?

    Ein weiterer Tipp ist Speicher, Deiner ist für die meisten neuen Spiele zu klein. 2x512 MB sollten es heute schon sein.

    onboard Sound bremst die CPU aus, gönn dir mal eine Soundkarte mit eigenem Prozessor, eine alte Soundblaster Live! (26€) reicht schon, Audigy SE OEM (auch 26€) klingt aber besser...

    Ob man mit einer realtiv langsamen CPU, wie dem Athlon 2600+ viel Spaß an NFSmw haben wird weiß ich nicht, ich denke eher nicht - egal mit welcher Grafikkarte. Ich habe meine beiden 2600+ schon wegen Sims2 ausgemustert... vor ca. 1 1/2 Jahren. Selbst ein 32-bit 3200+ mit immerhin 2200 MHz und 1 GB RAM klemmt da manchmal, der PC hat übrigens eine 9600 Pro drin. Erwarte also keine Wunder, manchmal ist ein PC eben einfach zu alt für ein modernes Spiel mit allen Details.
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ich habe zuhause noch eine alte GF2MX440 von MSI liegen :D

    Nee, mal im Ernst, ich empfehle eine 9800pro oder 9800SE, wenn du noch eine in AGP-Ausführung bekommst, die laufen problemlos auf einem AGPx4-Steckplatz, dann hast du noch genug Geld für ein neues Netzteil übrig, falls du es denn brauchen solltest.
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    danke für die antworten!

    eine 9800 pro o.ä kann ich (oder besser: mein computerhändler) wohl auftreiben.

    ein kompletter pc (und darauf läuft sich Necromanca's vorschlag hinaus ;) ) ist in der nächsten zeit leider nicht drinnen. vielleicht schenke ich mir ja zu weihnachten einen neuen :D
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das NT kann durchaus ausreichen, auf jeden Fall versuchen!
    Da kenne ich einen ganz ähnlichen PC: XP2400+ mit einer 9800Pro, und Netzteildaten:
    3,3V = 20A
    5V = 30A
    12V = 10A
    Läuft absolut stabil... Zwar wahrscheinlich nicht mehr lange, deshalb wird auch bald das NT getauscht, aber deins sollte das schon stemmen! ;)
     
  7. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Das NT reicht. Hatte meinen (Zweit-)PC (XP2200+,9800SE) mit einem gleich starken NT ein halbes Jahr stabil laufen.
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    sowie alle anderen AGP 8x karten...

    aber bitte kauf keine SE
     
  10. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Die ist ca 40% langsamer als eine 9800pro.
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    eben *lückenfüll*
     
  12. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    leider gibts die 9800'er serie offenbar nicht mehr bzw nur mehr in homöopathischen dosen :(

    mein händler bietet mir die hier http://www.geizhals.at/a181697.html an; preislich wär' das angebot ok.
    wie sieht es leistungsmäßig aus? (bis heute abend kann ich noch stornieren)

    :wink:
     
  13. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    nachdem sich keiner mehr gemeldet hat (und der laden jetzt zu ist) ist es fix mit der radeon x1600 pro...

    mal sehen was die kann :guckstdu:
     
  14. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, super teil,auch deutlich schneller als die 9800 pro
     
  15. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    :mad: irgendwie habe ich mit der grafikkarte kein glück :(

    sowohl auf dem oben beschriebenen system als auch auf einem etwas moderneren pc (athlon xp 2800+, asus a7n8x-e) schaltet die karte das bild auf schwarz, sobald der grafiktreiber aktiv ist. windows läuft trotzdem und lässt sich blind über tastenkombi herunterfahren/neustarten.
    hingegen wird das bios, der (textmode und grafische) ladebalken von win2k, der abgesicherte- und der vga-modus problemlos angezeigt.
    ich habe etwas im bios herumgespielt (fastwrite on/off, agp 8x on/off, agp vddq voltage), was aber nichts gebracht hat.

    die zusätzliche stromversorgung ist angeschlossen und die treiber sind (hoffentlich) korrekt installiert.

    kann das mit zu schwachen netzteilen zusammenhängen (gleich bei 2 rechnern???)
     
  16. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Oder am Bildschirm ? Benutzt du einen TFT ?
     
  17. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    jain, eigentlich nciht, denn sonst würdest du soweit garnicht kommen.

    Check mal den Monitor
     
  18. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    ja, ist ein tft; ist aber egal ob ich an vga oder dvi anschließe, weil gleicher effekt.

    ich probiere mein glück grade unter linux; macht auch komische sachen (ati-treiber will nicht korrekt kompilieren)

    edit: ok, ati-treiber ist unschuldig, ati-treiber kennt keine x1600; kennt nur bis x850. :rolleyes:
     
  19. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    unter windows (schwarzes bild) zeigt mir das osd die jeweils eingestellte auflösung und wiederholfrequenz an (momentan 800x600 bei 60,3hz, aber 1280x1024 bei 75hz geht auch)
    also schickt die graka ganz regulär ein schwarzes (eigentlich eher sehr dunkles blau??) bild an den monitor.
     
  20. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Bekommst du wenn du im abgesicherten Modus startest ein Bild? Falls ja dann versuch dort deine Einstellungen zurückzunehmen.
    Wenn das nichts hilft dann ->Graphiksoftware deinstallieren ->Standardvga karte installieren ->neustart ->Software wieder drauf und Ganz vorsichtig lesen was du verstellst:rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen