1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte für altes System

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mauswiesel, 8. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mauswiesel

    mauswiesel Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Hallo zusammen,

    ich stehe vor der Herausforderung mir eine neue Grafikkarte anzuschaffen. Momentan tritt mein Board noch 64mb für die grafik ab, das ist eindeutig zu wenig da selbst Strategiespiele wie AOM rückeln.

    Eine 128mb karte reicht mir völlig aus, dachte an eine 9600 er ATI.

    Da ich noch SDRAM auf dem Board habe, wüßte ich gerne mal, ob dies ein Prob. darstellt, da die Grafikkarten ja alle DDR Ram haben. Muß ich auf den FSB achten, oder muß der nicht der gleiche wie auf dem Board sein?

    Danke im Voraus für die Beantwortung meiner "Greenhornfragen"!
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Was für einen FSB oder RAM Du benutzt, ist der Grafikkarte egal, die kommuniziert über den AGP-Port mit dem Chipsatz und bekommt vom Rest nix mit.
    Ich habe selber ne Radeon9600 und würde mal sagen, daß sie ganz brauchbar ist - aber auch nur mit geringen Details bei aktuellen Spielen. NFSU1 geht z.B. mit 75% Details, NFSU2 nur noch mit 25% :(

    Was für ne CPU ist denn im Rechner?

    Gruß, Andreas
     
  3. tepe78

    tepe78 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Schau Dir doch mal die 9800 pro an, die ist zur Zeit echt günstig und hat wesentlich mehr Grafikpower wie ne 9600.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ich glaube, die 9800pro hat mehr Power als die 9600 :rolleyes:
     
  5. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Abgesehen davon, dass die 9800er schneller ist hat sie auch das weit bessere Preis / Leistungsverhältnis. Ne 9600 PRO als Retail ist teurer als ne 9800PRO in der Lite Retail Version. Setzt man die gleiche Verpackung voraus ist z.B. die Bulk Version der 9800 PRO nur ca. 20€ teurer als ne Bulk Version der 9600 PRO bei doch recht großer Mehrleistung. (Preisvergleich Sapphire 9600PRO und 9800PRO)
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Bei z.B. einem 700er Duron bringt sich aber evtl. nicht viel.
     
  7. tepe78

    tepe78 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Damit kann man wohl eh keine aktuellen 3DGames mehr zocken. :aua:
     
  8. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Hi

    daß AOM ruckelt, liegt bestimmt nicht an einer 64 MB Graka
    denn selbst habe ich im moment noch ne Geforce 4 MX 440 mit 64 MB
    und AOM läuft damit absolut ruckelfrei
    Strategie-games sind in erster linie CPU und Ram-lastig
    d.h. die Grafikkarte spielt eine nebenrolle
    natürlich ganz neue Games ausgenommen, logisch

    ne 9800 pro für ein altes System wo noch SD-Ram läuft
    ist wie nen Polo mit 325er Reifen :aua: (im ernst)

    meine Tochter hat jetzt mein altes System
    mit einem 500er Celleron mit 320 MB und mit Geforce 2 MX 400
    damit geht auch locker ein Empire Earth 1
    mit ein paar kleinen Rucklern
    aber die sind in erster linie der alten CPU zuzuschreiben

    als letztes möchte ich dir noch sagen daß aktuelle grakas
    oft die Spannungsregler der alten Boards überlasten!
    gerade weil sie mehr Strom ziehen als das Board hergibt
    da würde dir auch ein 550 Watt Netzteil nichts nützen

    selbst meine relativ genügsame Geforce 4
    war nicht richtig zum laufen zu bringen
    also beim Kauf daran denken!

    würde eher mehr Hauptspeicher einbauen
    das bringt hier mehr bei deinem Sytem

    wenn du dein genaues System gepostet hättest
    wäre besser gewesen

    mfg. Tom
     
  9. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Es gab (gibt?) von ASRock ein Board, da ging ein Athlon XP 2400+ drauf und das Board hatte SDRAM Unterstützung. Hatte ich damals, beziehungsweise hab ich jetzt im Schrank liegen... *grad mal holen geh*
    Das Board schimpft sich K7VT2... hab da sogar noch ne XP2000+ CPU drauf... ich glaub ich hab echt zuviel Geld... :D Den hab ich damals, weil ich meinen Speicher noch nicht erneuern wollte/konnte mit SDRAM betrieben...
    Wenn man jetzt wüsste, welche Hardware er hat... :nixwissen
    Möglich isses aber...
     
  10. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,

    So wie ich das verstehe reden wir hier von einer Onboardgraka, da wäre dann die erste Frage ob deine board überhaupt einen AGP-Slot hat? Wenn nicht müsstest du dich nämlich nach einer PCI Graka umschauen, was einige Einnschränkungen in Sachen Geschwindigkeit mit sich bringen würde.


    Grüße Jasager
     
  11. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Man müsste echt wissen welches Board das ist... AGP 1.x ist ja auch nicht zu AGP 3.x (Stichwort 9600er oder 9800er) kompatibel...
     
  12. mauswiesel

    mauswiesel Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Vielen Dank für die vielen Antworten!

    Hab mir schon fast gedacht, daß bei meiner CPU ne schnellere Graka nix bringt.

    Mein System : CPU 1300 AMD Duron, Speicher 1x 512 und 1x 128 SDRAM, Board K7SEM, FSB 200, ein AGP-Slot ist vorhanden.

    Hoffe das hilft für weitere Aussagen.
     
  13. mauswiesel

    mauswiesel Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    ich habe einen 1300 er Duron, 1x 512 und 1x 128 mb SDRAM drauf, Board K7SEM mit AGP-Slot.
     
  14. tepe78

    tepe78 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Also eine 9600 Ati kannst Du da einbauen. die 9800 braucht AGP 8x.
    Was hast Du für ne Graka???
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Dann sollte eine 9600pro ganz gut passen, oder wenn Du es lieber lautlos magst, nimm eine passiv gekühlte 9600(nonpro).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen