1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte für Siemensboard D1107

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von hamaflodi, 1. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    möchte eine neue Grafikkarte mit mind. 256MB für meinen alten
    Macomrechner mit Siemensboard D1107.
    Weiß leider nicht welche ich nehmen soll!

    Habe schon eine gekauft eine Radeon 9600
    passte natürlich schon von den Anschlüssen her nicht!

    Kann vielleicht jemand helfen!!!

    Gruß

    Hamaflodi :bet:
     
  2. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Wie alt?
    Früher waren PCI Grafikkarten eingebaut, dann kamen AGP und jetzt ist es PCIExpress.
     
  3. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    super Tipp!

    Habe jetzt eine RAGE IIC AGP Karte von ATI drin!

    Also sollte ich eigentlich jede AGP-Karte stecken können oder ?

    Gruß
    hamaflodi
     
  4. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Soviel ich weiß sollte man bei älteren Rechnern mit der Spannung des agp-ports aufpassen,...d.h. wenn neuere Karte rein kommt könnt man sie damit zerstören!!
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > Also sollte ich eigentlich jede AGP-Karte stecken können oder ?

    Natürlich nicht ! :rolleyes:

    AGP-Karten sind codiert, siehe

    http://www.ertyu.org/~steven_nikkel/agpcompatibility.html

    bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, auf Deinem Board laufen nur Karten mit 3,3 V - also keine halbwegs aktuellen 4x oder 8x-Karten !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen