1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte kühlen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von aljo86, 12. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    hi,
    habe eine Geforce 4 Ti 4800SE von Gainward und sie wird doch etwas heiß finde ich.
    Wäre es möglich auf der Rückseite der Karte, also auf der entgegengesetzten Seite des Lüfters, einen Kühlkörper anzubringen, also direkt auf die Rückseite unter den Grafikchip.
    Wenn man ins Gehäuse reinschaut, genau die seite auf die man draufgucken kann.
    Dieser "zentrale" Punkt wird bei mir relativ heiß, würde es denn was bringen wenn ich jetzt einen kleinen Kühlkörper auf diesen Punkt draufsetze und geht das überhaupt?
    Wenn ja wie kann ich den dann befestigen? (außen sekundenkleber, innen WLP???)

    Vielen Dank für eure Antwort

    PS: Oder ist es normal, wenn man auf diesen Punkt draufgreift mit dem Finger, dass man nach kurzer zeit (einige Sekunden) den Finger wieder wegziehen muss weil es zu warm wird?
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    wenn es Dir trotzdem zu warm erscheint, nen Tip: bau nen Slotkühler unter die Graka, der die Luft vom Grakalüfter nach außen befördert. Kühlt auch das Gesamtsystem ungemein, weil die warme Abluft sich nicht im Gehäuse verteilt.

    LG
    Gerd
     
  3. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    wahrscheinlich ja :D
    man bin ich eine memme ;) :heul:
    aber wenn ich jetzt den finger 2 minuten drauflassen würde, würde ich mich verbrennen, und das bei 43°C??? :confused:
    Naja wird wohl in ordnung sein...
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hast du empfindliche Finger...:rolleyes: :)
     
  5. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    hi danke für eure antworten aber meine Angst war völlig unbegründet und mein "Fingertest" auf dem Kern ( Rückseite) hat mich getäuscht.
    Habe jetzt mit einem Digitalthermometer gemessen und kommen unter last auf gerade mal 43°C
    Also ist eine zusätzliche kühlung wohl nicht nötig... :p

    mfg josh
     
  6. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    ich hab mal Werte mit dem Teil von Zalman gesehen, die lagen deutlich drüber ;) das verkürzt zwar die Lebenszeit deutlich, aber bei einer G Karte die eh meist nur max 5 Jahre im System ist.
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    60°C ist die oberste Schmerzgrenze einer Radeon 9800Pro!? Ne Ti4400 sollte ~50°C aber maximal haben!
     
  8. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    wenn du dir mal überlegst das der Kern locker über 60°C hat denke ich ist das normal.
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Meine GraKa befindet sich im Luftstrom von einem Gehäuselüfter...
    Eventuell mal drüber nachdenken....:)

    Gruß
    wolle
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Auf der Rückseite gibts nix, was man kühlen könnte, deshalb wird sowas nicht hergestellt, bis auf die Zalman Heatpipe. Die hat doppelte Kühlung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen