1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte(ntreiber) spinnt plötzlich?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von NiCool, 29. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NiCool

    NiCool Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    49
    Hallo!
    Ich habe ein Problem:
    Habe einen Rechner mit zwei NVIDIA GeForce 2 MX 400 (einmal als AGP - primärer Monitor und einmal als PCI - sekundärer Monitor - also ein Doppelmonitorsystem). Vorgestern passierte aus heiterem Himmel folgendes:
    Habe den PC alleine gelassen und als ich wieder kam war er eingefrohren. Sehr komisch dachte ich, das ist vorher nie passiert. Ich resetted, und dann lief er ganz normal hoch, bis man zum Windows XP Anmeldebildschirm kommt. Da kommt kein Signal mehr von der AGP-Grafikkarte (Monitor geht in Standby), jedoch von der PCI, der 2., wo nur der blaue Hintergrund kommt und nix weiter (was ja normal ist für den sekundären Monitor). Ich also nochmal resettet und im abgesicherten Modus die nvidia Treiber rausgeruppt. neu gestartet - jetzt fährt windows ganz normal hoch und nach der anmeldung will er die Grafikkarten neu installieren. Ich den aktuellen von nvidia runtergeladen und installiert und während der installation wird der Monitor (also nur der agp - der 2. ist ja eh nicht an weil die karte nicht installiert ist) ein paar mal kurz schwarz und wieder normal, bis er dann irgendwelche weißen zeichen auf schwarzem grund nur noch anzeigt. Dann dauerts 5 sekunden und er startet sich neu.
    Dann beim neu hochfahren passiert wieder das gleiche wie vorher: primär bleibt schwarz, sek. nicht.
    Ich habe auch schon probiert die agp rauszunehmen und nur die pci-karte zu betreiben. Da passiert bei der treiberinstallation das gleiche, also merkwürdige zeichen und neustart (wodurch man wohl ausschließen kann, dass die agp-karte kaputt gegangen ist irgendwie).

    Also nochmal zusammenfassend: Obwohl ich in den letzten Wochen nix an meiner Konfiguration geändert habe steigen auf einmal die grafikkarten aus.
    Ist das ein Windows-Problem? Karten-Porblem? Board-Problem?
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank im Voraus!
    Nico
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also probier noch mal einen aelteren Nvidia Treiber aus ( einen 43iger).
    Monitore scheinen ja i.O zu sein.

    Teste mal eine andere Karte auf deinem Board.
     
  3. NiCool

    NiCool Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    49
    Hi!

    Danke für die antwort! Habe in der Tat nen 43er ausprobiert - jetzt gehts.
    Dankeschön!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen