1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte ohne NV17 TV-Chip

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von vcg001, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vcg001

    vcg001 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    70
    Hallo Leute,
    hab vor kurzem eine Nividia GeForce 4 440MX 64DDR gekauft.
    Leider nutzt diese Grafikkarte den NV17 TV-Chip von Nividia.
    Dieser wird leider nicht vom tvtool unterstützt.
    Weiß jemand welche Graka einen anderen Chip unterstützt (am besten wäre der CX25871 von Conexant, gemäß www.tvtool.de).
    Graka sollte in der gleichen Preiskategorie liegen (ca. 75-110 EUR).

    Vielen Dank, Gruß, Vinod.
     
  2. vcg001

    vcg001 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ja, richtig.

    Aber ich hab gelesen, dass tvtool entfernt die schwarzen Balken (oben und unten beim Film).
    Doch der nv17 wird nicht von tvtool unterstützt!
    Siehe auch www.tvtool.de unter faq.

    Viele Grüsse, Vinod
     
  3. Chyphris

    Chyphris Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    39
    Was macht das Prog ?

    Das Bidl auf den Fernsher bringen ? Das tut der normale treiber von der Graka auch...

    Mfg *G*
     
  4. markus975

    markus975 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo, habe eine passiv gekühlte Nvidia fx5200 in meinem Vdr. Tv out funktioniert einwandfrei, auch vollbild ohne schwarze streifen. Die karte hat keinen eigenen tv chip, der ist in der gpu integriert. lässt sich alles problemlos im treiber einstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen