Grafikkarte: Schwarzes Bild nach Treiberinstallation

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von eisbein, 26. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eisbein

    eisbein Byte

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    11
    Problem mit Grafikkarte


    im Beitrag steht so schön..... :blabla: "Windows erkennt die neue Grafikkarte und verlangt nach einem Treiber. Installieren Sie ihn. Nun sollte die Grafikkarte das Bild fehlerlos an den Monitor senden."

    Bei meinem Freund leider nicht. Er hat einen Fujitsu-Siemens Scaleo T A64XP34 mit einer ATI RADEON. Im Gerätemanager erscheint KEINE Grafikkarte mehr.

    Diverse De- Installationen und Neu-Installationen der Software von ATI und der Treiber bringen auch keine Besserung. :nixwissen

    Hat jemand eine Idee ? :confused:
     
  2. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    @eisbein
    ist nichts für Anfänger, hab ich aber schon mehrmals erfolgreich durchgeführt.
    In der Registry sind unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum" alle erkannte Geräte abgespeichert, normalerweise im "PCI"-Zweig auch die Graka. Den kompletten Zweig mit der Graka löschen - dann muss Win die Graka neuerkennen. Dabei werden auch bereits installierte Treiber wiederverwendet. Wenn nicht erwünscht, im Verz. %windows%\inf\ entsprechende Dateien bzw. Verzeichnis auch löschen (normalerweise mit aktuellerem Datum als die meisten Dateien, Inhalte analysieren). Dann fragt Win danach, wenn es keine Treiber selbst finden konnte.
    Hoffe, dass es hilft. Wenn Du nicht alles verstanden hast - hole Hilfe.
    Gruss und viel Glück
    Gri
     
  3. LohrerMopper

    LohrerMopper Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    die Uberschrift "Schwarzes Bild nach Treiberinstallation" ist nicht ganz richtig. Richtig wäre wohl eher "kein Bild nach Treiberinstallation".

    Es ist ein großer Unterschied zwischen "keinem Bild" und einem "schwarzen Bild":

    "Kein Bild" bedeutet: keine Synchronimpulse und keine Signalspannung an den Pins.

    "Schwarzes Bild" bedeutet: Synchronimpulse sind vorhanden, die Pins liegen auf logisch null.

    Grüße aus dem Spessart
    LohrerMopper.
     
  4. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Hallo LohrerMopper,
    im Prinzip ist es richtig, was Du schreibst. Der Mensch an sich ist eine faule Socke und tut viele Sachen vereinfachen bzw. unterstellt, dass alle anderen seine Meinung teilen oder seinen Ausgangspunkt kennen. Und wenn nach Treiberinstallation derBilschirm leer bleibt (noch eine Variante), dann ist es eigentlich klar, dass es ein Problem mit dem Treiber sein soll und nicht mit dem Signal. Hauptsache, man versteht, was der andere sagt/schreibt.
    Viele Grüsse
    Gri
     
  5. eisbein

    eisbein Byte

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    11
    Hallo Gri,

    vielen Dank für Deinen Ratschlag. Werde damit wohl weiterkommen, da Windows dann eine Grafikkarte erkennt und ich die Treiber und Software installiert bekomme.

    Schönen Tag noch eisbein
     
  6. eisbein

    eisbein Byte

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    11
    @gri Vielen Dank nochmal für deinen Tip, hat bestens funktioniert :jump:
     
  7. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    das freut mich :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen