1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte überhitzt oder Netzteil überlastet?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von flip-flop, 10. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flip-flop

    flip-flop ROM

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3
    Habe mir vor kurzem eine GeForce 6800 (Sparkle) gekauft.
    Leistungsmäßig bin ich ganz zufrieden, jedoch kommt es manchmal zu seltsamen Systemabstürzen, wenn ich Spiele wie Far Cry oder Doom³ spiele (Rechner schaltet sich einfach ab ohne Fehlermeldung; Reset-Taste betätigen bringt nix, kann PC nur über das netzteil abschalten und wieder anschalten). Nun Frage ich mich, woran es liegen könnte. Denn manchmal passiert es nach 15 Minuten, habe aber auch schon mal 5 Stunden getestet und da ist nix passiert.

    1. Netzteil ist überlastet (350W (no-Name) bei Athlon 2800+, 2 Festplatten, TV-Karte, Audigy2, 1024 MB-RAM, DVD-Brenner, DVD-Laufwerk)
    Daten Netzteil:
    3,3V -> 16A
    5V -> 30A
    12V -> 14A

    -12V -> 0,5A
    -5V -> 0,5A

    +5VSB -> 2A (was auch immer das sein soll)


    2. Grafikkarte wird zu heiß (55 °C bei 2D, bis zu 65°C bei 3D)


    P.S. Grafikkarte ist NICHT übertaktet. Auch sonst hab ich keine Optimierungen vorgenommen.

    Für evtl. Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Klick mich Auf 3,3 nur 16 Ampere,ist ein bisschen wenig,oder haste Dich verschrieben

    MFG
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Du kannst die Grafikkarte nicht mit der CPU-Temperatur vergleichen. Deine Werte sind sogar recht gut! Einige neuere Grafikkarten werden sogar bis zu 80°C heiß.
    Es kommt also nur das NT in Frage, wobei ich mit Fleckenteufel übereinstimme, dass die 3,3V Leitung viel zu schwach ist!
     
  4. flip-flop

    flip-flop ROM

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3
    Nein, hab mich nicht verguckt, sind wirklich nur 16A.
     
  5. tom09

    tom09 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    Ich hatte ähnliche Probleme. Seit ich ein 400W Netzteil habe, läuft alles problemlos.
     
  6. Hallo

    Ich denke Du solltest über ein neues Netzteil nachdenken,rund 30 Ampere auf 3,3 Volt sollten es schon sein.

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen