1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

grafikkarte und firewire schon im bios vor installation von bs denselben irq?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Promaetheus, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Promaetheus

    Promaetheus Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    136
    ich habe das problem dass meine grafikkarte und der onboard firewire adapter sich denselben irq (18) teilen und so die mini-dv-übertragung via firewire nicht funktioniert.

    dachte mich ich bekomme das problem hin indem ich mein winxp einfach neu raufspiele. dann würden sich die irq´s wohl trennen. denn ich hab in den slots NUR die grafikkarte und einen zusätzlichen ide-controller (hab 7 festplatten) drin. somit also nichts überladen.

    als dann die irq´s noch immer gleich waren, hab ich mal im bios nachgeschaut, da hab ich folgendes gefunden. auch als ich die festplatte vom system formatiert habe, sprich sodass NIX mehr drauf war. das bios hat die grafikkarte und den 1394er adapter DA SCHON unter einem hut:

    im PnP/PCI Configurations folgendes drin:

    beim 1er steht dann rechts im menü:
    jedoch kann ich statt auto alles an irq´s ändern, aber dann haben das wieder beide.

    wie kann denn das bitte sein?

    hier ein paar infos zu meinem system:
    - amd athlon 64 processor 3500+
    - 2,21 ghz, 1,00 gb ram
    - gigabyte ga-k8nf-9 mainboard
    - firewire ist in einem slot verbaut, kabel sind (verpolsicher) am mainboard angeschlossen.

    mainboard und chipset drivers sind up2date:
    - chipset driver: driver_chipset_nvidia_nf4_inkl_lan_driver_v639(eth ernet+smb)
    - ide driver: driver_ide_nvidia_nf4_v639(ide)
    - audio driver: driver_audio_realtek_whql_5.10.00.5820(audio)
    - usb driver: driver_usb_nvidia_fres2k(usb)
    - bios driver: bios_k8nf-9_f7

    - graphicscard driver: Grafikkarte XFX Nvidia GeForce 6600 GT - V77.72

    - Win XP SP2 inkl. all Updates

    details vom firewire anschluss: 1394-Netzwerkadapter, Microsoft, Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller, Treiberversion 5.1.2535.0
    kabel ist richtig und verpolsicher auf dem mainboard angeschlossen.

    bios ist nagelneu F7-version von gigabyte. alle anderen treiber sind absolut aktuell und up2date.
     
  2. Promaetheus

    Promaetheus Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    136
    bin dem ganzen problem jetzt noch näher gekommen.

    hab windows neu installiert, dann nach neuinstallation war folgendes:
    pci 5 videocontroller (vga-kompatibel)
    pci 18 texas instr. ohci-konformer ieee 1394-hostcontroller

    nach installation des vga treibers war die doofe gra.ka. auch wieder auf 18. wie ist denn das möglich? *auszuck*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen