1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte unter 200€

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Cotton, 29. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cotton

    Cotton Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Hallo!

    Ich möchte mir in naher Zukunft eine neue Grafikkarte zulegen.
    Will aber geleichzeitig wesentlich nicht mehr als 200€ ausgeben!

    Folgende Typen habe ich in Erwägung gezogen:

    GeForce 6600GT

    GeForce 6800LE

    GeForce 6800

    Radeon X700 Pro

    Radeon 9800XT
    PS: Wisst ihr Näheres über das Freischalten der Pipelines bie der 6800LE??

    Achso mein System:

    Athlon 64 3200+

    512 MB Ram PC3200

    80GB Hitachi HD
     
  2. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ich würde dir eine 6600GT empfehlen, die ist vom Preis/Leistungsverhältnis einfach die beste. Preistipp hier
    Über das Freischalten von Pipes bei der 6800LE kann ich dir nicht sagen, habe aber mal gehört das es bei den neueren nicht mehr so einfach möglich ist, kann aber auch nur ein Gerücht sein.


    Grüße Jasager
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    dann eine 6600GT..die hat ein sehr gutes preisleistungsverhältnis..
    du suchst eine AGP-Karte, oder?

    bei alternate gibts eine 6800GT für 222€ (von leadtek).
    jedoch solltest du auch auf 1GB ram aufrüsten..mit 512MB kommt man bei neuen und zuküntigen games nicht weit.
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hmm.. ;)

    Also wenn ich das richtig deute, dann würde ich auf jedenfall die 6800GT nehmen. Die kostet zwar wie bereit gesagt 222€, aber daran haste noch wesentlich mehr, als and er 6600GT.

    Das mit den freischalten der Pipelines lass mal lieber. Das ging früher noch mit den ersten Modellen. Davon gibts zwar noch einige, aber das ist nen Glücksspiel, da die richtige zu finden!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen