1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarte wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von weltauge, 9. Januar 2017.

  1. weltauge

    weltauge Byte

    Moin,

    Meine neu gekaufte Grafikkarte (4GB MSI GeForce GTX 1050 Ti 4G OC Aktiv PCIe 3.0 x16) wird nicht erkannt. Es kommt kein Bild und sie wird im Geräte-Manager nicht angezeigt.

    Die Karte steckt richtig drin.

    Die Karte hat keine zusätzlichen Stromanschlüsse.

    Die Karte ist mit Monitor über HDMI-Kabel verbunden.

    Die Karte scheint keine LEDs zu haben.

    Der Lüfter der Karte dreht sich nicht. (Meine gelesen zu haben, dass er das im normalen windows-Betrieb eh nicht tut.)

    Im Geräte-Manager wird nur die Standard-Grafikkarte vom mainboard angezeigt.

    Das mainboard soll mit der Karte kompatibel sein (http://www.pc-specs.com/mobo/Asus/Asus_H81M-K/2485/Compatible_GPUs).

    Im BIOS umstellen, dass das mainboard die Karte vom PCIe-slot als primäre, aktive GPU-Quelle nehmen soll, bringt nichts. Ist danach automatisch doch wieder nur die Onboard-Grafik.

    Prozessor und Karte sind nicht übertaktet.

    Karte benötigt 75 Watt. Netzteil hat 450 Watt.

    Meine BIOS-Version ist 10.02 von August 14. Seitdem gibt es vier neue Versionen/updates (https://www.asus.com/Motherboards/H81MK/HelpDesk_Download/). Kann es daran liegen? Wie kann ich vor dem updaten rausfinden, ob es daran liegt? Was kann beim updaten schief gehen/ worauf ist zu achten? Sollte ich alle 4 updates installieren oder nur das Neueste?

    Welche chipsatz-Treiber-Version ich habe, weiß ich nicht. Kann im Geräte-manager nicht ausmachen, welches der chipsatz sein soll. Wie kann ich das rausfinden? Wenn nicht aktuell; kann das ein Grund sein, weshalb die Karte nicht erkannt wird?

    Was kann ich jetzt noch machen, um die Karte doch noch zum Laufen zu bringen?

    Dass die Karte defekt ausgeliefert wurde, konnte ich bis jetzt noch nicht ausschließen; heißt ich hab sie noch nicht in einem anderen PC getestet.

    Macht es Sinn, wenn ich mir einfach eine andere Grafikkarte hole und hoffe, dass die erkannt wird oder meint ihr es muss an der BIOS- oder Chipsatz-Treiber-Version liegen und somit würden auch andere, aktuellere Karten nicht erkannt werden? (Hatte davor eine Geforce 9500 GT drinne und davor eine GTX 670. Beide wurden erkannt.)

    System: Win 7 64 bit
    Mainboard: Asus H81M-K (C2) Intel H81 So. 1150 Dual Channel DDR3 mATX
    Prozessor: CPU Intel Core i5 4690 4x 3.50 GHz So. 1150
    Netzteil: PSU 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver
     
  2. Odie0506

    Odie0506 Kbyte

Diese Seite empfehlen