1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkarten Problem! mit BIOS

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JeffCOP, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JeffCOP

    JeffCOP ROM

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    2
    Also ich habe mir nun Win XP installiert, undhabe dabei das Problem das die Grafikkarte nicht richtig erkant wird.

    Besser gesagt er erkennt sie, aber kann nach dem der treiber installiert wurde und der Rechner neu gestartet wurde die Karte nicht starten.

    an den Treibern liegt es wahrscheinlich nciht, da habe ich schon einige ausprobiert. auch eine TNT2 habe ich schon mal probehalber getestet. Mit dem gleichen Ergebnis.

    Folgendes sagt er mir unter den Eigenschaften:

    E/A-Bereich 03B0 - 03BB wird verwendet von:
    VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller
    E/A-Bereich 03C0 - 03DF wird verwendet von:
    VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller
    Speicherbereich 000A0000 - 000BFFFF wird verwendet von:
    VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller

    Was sagt mir das?
     
  2. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    Hast Du im Bios dem AGP eine feste IRQ zugewiesen? Oder ACPI-Modus bei den Energiesparoptionen irgend welche Bios vorgaben Aktiv?
    Was\'n das für ne Karte die nich will?

    cu
     
  3. ITSYS22

    ITSYS22 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    besorge dir mal den aktuellen VIA Chipsatz Treiber (4in1) von http://www.VIAHARDWARE.COM für WIN XP.
    Deinstalliere den jetzigen und hau den neuen drauf.
    Hatte ein ähnliches Problem und selbiges damit gelöst.

    Gruss
    ITSYS22
    [Diese Nachricht wurde von ITSYS22 am 14.11.2001 | 07:13 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen