1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkartenproblem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von xxmmxx, 16. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xxmmxx

    xxmmxx Guest

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo, hier sind sicher Leute die mir helfen können.
    Ich habe einen alten AMD K6/266 für meinen Sohn geschenkt bekommen.
    Habe allerdings das Problem, das er ein Spiel geschenkt bekommen hat, (Tiggers Honigsjagd), wobei eine Grafikkarte mit mind. 8 MB (Direkt X) komp. verlangt wird, nun bekomme ich beim Einlegen der CD folgende Meldung: Hartware unterstützte Karte wird benötigt.
    Nun meine Frage, wenn ich den Arbeitsspeicher Z.Zt. 32 MB aufrüste. Funktioniert dann auch die Karte ??

    Oder gibt es die Möglichkeit, etwas zu unternehmen, habe keinen AGP Steckplatz, sondern nur PCI - Plätze.

    Vielen Dank.
     
  2. xxmmxx

    xxmmxx Guest

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    6
    Vielen Dank an Euch,

    es ist genau das, was ich vermutet habe, also der Kauf eines "Neuen", den die Grafikkarten PCI sind fast nicht zu bekommen.

    mfg
    Josef
     
  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hallo...
    den arbeitsspeicher aufrüsten ist zwar immer gut....64 Mb sollten es schon mindestens sein
    aber hilft in dem speziellen fall wenig....
    kenne jetzt auch nicht die installierte karte......nach der beschreibung ist es keine 3d-karte....
    für den rechner würde ich eine gebrauchte pci-karte kaufen....
    auf einer computerbörse...findet man auch als günstige neue
    auslaufmodelle....
    einfache genügt....den die neuen modelle überfordern den amd-prozessor total..
    hoffe damit etwas geholfen haben.....
    Ps: geeignete findet man man schon für ab ca. 30 euro....
     
  4. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Hey, ich hab mich gerade schlau gemacht, das Spiel braucht 32MB RAM, d. h., es bringt nix, wenn Du aufrüstest (natürlich bringt es was, aber das Spiel läuft dadurch immer noch nicht).
    Welche PCI- Karte steckt denn in dem Gerät? Welche DirectX- Version ist installiert?

    Ansonsten bleibt Dir nix anderes übrig, als z. B. auf dem Flohmarkt (oder im Internet) eine (gebrauchte) (günstige) (PCI) Karte mit 8 MB Speicher zu ersteigern. Die sind natürlich schon lange hinter dem Mond, daher treibt der Seltenheitswert den Preis unnötig in die Höhe. Die neuen Grafikkarten sind nämlich alle AGP.

    Vielleicht wolltest Du Dir ja schon seit längerem einen komplett neuen Rechner kaufen? Dein Sohn wäre Dir bestimmt dankbar. Und so teuer sind die heutzutage auch nicht mehr.
    -Bond-
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    Es gibt auch PCI-Grafikkarten mit 8MB oder mehr. Schau Dich mal bei EBAY und Co. um. Den Arbeitsspeicher aufzurüsten ist zwar eine gute Idee( 32MB sind arg wenig), aber das Problem wird dadurch nicht beseitigt. Wenns allerdings noch EDO-RAM ist, wäre ein neues Board ne Überlegung wert, da EDO-RAM und PCI-Grakas selten und damit teuer sind.
    Aber was für eine Graka ist es denn jetzt? Manch ältere Modelle kann man auch mit Speicher nachrüsten.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen