1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkartentreiber (NVIDIA) fehlerhaft!?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Shadow_74, 8. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shadow_74

    Shadow_74 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo Computerfreunde :)

    Habe mir kürzlich die MSI GeForce FX 5600 mit 256MB eingebaut.
    Nach Installation des aktuellen NVIDIA-Detonator-Treibers sind aber erhebliche Grafikprobleme bei Spielen aufgetreten ( u.a. MoHaa und Spearhead - entweder die Grafik bei Omaha-Beach/ Wasser und Türm sind ohne Farbe etc. ).
    Nach Installation einer älteren Version über die mitgelieferte MSI-CD funktionierte dann wieder alles.
    Mich wundert nur, dass es trotz offiziellen Patch von NVIDIA bei solch einer neuen Karte zu erheblichen Problemen kommt! Hatte ich bei meiner ehemaligen GeForce nie gehabt!!???
    Bin ich also eventuell nur auf Patches von MSI abhängig??

    Vielen Dank für Eure Hilfe schon im Vorraus!!

    :bet:


    Shadow
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

  3. AMD64

    AMD64 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    111
    Hallo

    früher gabs nur Geforce 4. ati hatte mit der damaligen radeon 8500 keine chance.
    jetzt ist ati besser und ich glaube das wird nicht ewig so bleiben.

    Bsp.

    Als es praktisch nur Intel als Cpu hersteller gab und Amd auf den aMarkt kam fingen die leute an zu merken was für ne scheiße da intel baute(mit den ersten P4 z.B.). jetzt hat Intel die konkurrenz erkannt und baut super CPUs. Genau dass hoffe ich mir für den Graka markt. Konkurrenz ist für endbenutzer immer gut.

    In der zwichenzeit, befor nvidia wieder auf die sprünge kommt, kauft radeons, heul hier net rum und helft (weil ich es nicht kann:D), dei die eure hilfe brauchen .

    MFG
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Genau das ist auch ein Problem. Vielleicht hast du auch schon mitgekriegt, dass die Grafikkarten-Demo's für die FX-Karten mit Dawn (Logo von NVidia) auf ATI Karten besser laufen, als auf FX-Karten? Und deine Aussage ist nicht ganz richtig. Nehmen wir z.B. UT2003/2004. Am Anfang vom Spiel ist das NVidia-Logo zu sehen, was eigentlich heißen müsste, dass die Firma mit NVidia zusammenarbeitet. So ist es auch. Aber: Die Hersteller können die Games, so viel sie wollen, für NVidia optimieren. DAS HILFT NIX. ATI wird auch da schneller sein. Bestest Beispiel ist, wei von mir schon gesagt, die Dawn-Demo. Für FX optimiert und auf ATI peinlicherweise schneller. Und die ATI-Demos kacken auf FX Karten nur so ab, das es kracht. Mit den FX-Karten hat NVidia die Arschkarte(n) gezogen. Hätten sie leiber die Titanium-Reihe weiter optimiert. Vielleicht wäre da was gescheiteres rausgekommen.
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    im moment ist die stimmung allgemein für Ati

    gut ihre radeons laufen flott
    uns sind auch meist schneller als die von nvidia

    aber wenn als beispiel valve (Half-Life)
    mit Ati ins bett geht
    ist es kein wunder daß deren grakas so super rennen *g*

    wenn sich nvidia mit valve zusammengesetzt hätte
    wäre nvidia bei Half-Life 2 vorne mit sicherheit

    nur um ein beispiel zu nennen

    viele gehen hier von der zugegeben sehr langsamen
    FX5200 aus, die zum zocken überhaupt nicht geeignet ist
    (jede Geforce 4 4200ti ist um einiges besser und schneller)

    viele haben auch sich diese graka gekauft um zu zocken
    kein wunder daß dann soviele posts von nvidia-grakas
    dabei sind

    nvidia ist im moment im zugzwang auch was die treiber
    angeht da kann schon mancher bug dabei sein
    aber ich habe öfter schon bei bekannten jede
    graka zum laufen gebracht
    mit individuellen einstellungen natürlich

    um zu deiner eigentlichen frage zurückzukommen
    bist du natürlich nicht nur auf msi angewiesen
    sondern man kann schon die reverenztreiber
    von nvida nehmen

    manchmal stören sich aber die reste vom alten treiber
    (trotz der deinstallation bleiben immer reste übrig)
    und bei dir kann das auch der fall sein
    würde an deiner stelle mir diese site anschauen:

    http://www.guru3d.com

    dort findest du über 300 treiber allein für nvidia
    lade dir aber gleich den detonator destroyer herunter
    der löscht alle reste vom vorherigen treibern
    die bekannte probs hervorrufen können

    mfg. Tom
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Dann kauf Dir doch eine GF FX! Was? Nein? Wieso?
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Genau!
    Und dann sind noch manche stolz auf ihre FX 5200, wie grade vor ein paar Tagen!:D :muhaha:

    MfG
    Gamer3000
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Momentan ist ATI aber nix anderes, als Perfekt. Keine Treiber-Bugs, keine Reklamationen. Immer nur Threads, wie z.B. "Warum ist meine FX-Karte so langsam", etc... In 90& in der Kategorie geht es um NVidia Karten, bzw. FX-Karten. Der Rest sind Monitore und ATI-Karten. Und wenn ne FX-Karte keine gescheite Leistung bringt, wem soll man dann außer NVidia die Schuld geben? Die haben den Mist schließlich verzapf, bzw. die haben die FX-Karten gebaut. Vielleicht liegt es auch an den Verkaufsstellen, wie z.B. Creative. Die haben ne FX 5200 mit 64 (!!!) bit Speicherinterface gebaut. Völliger Schwachsinn. Und hier, genau an der Stelle bereut es sich, wenn man nach dem Namen her kauft. GeForce FX hört sich besser an, als Radeon, aber genau das ist der Punkt. Die Leute müssen lernen, sich erst schlau zu machen und nicht wild drauf los kaufen
     
  9. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    Nur weil die Radeon Karten besser in Half Life 2 sind muss es nicht heissen dass die Geforce FX Karten schlecht sind. Und wenn ein Mitglied hier ein Problem mit seiner Geforce FX Karte hat , wird die Schuld sofort auf Nvidia zugewiesen. Auch Radeon Karten müssen nicht immer Perfekt sein.
    Naya nur meine Meinung
    mfg. AceWando
     
  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Tja, das kommt dabei raus, wenn NVidia ihre Graka-Treiber so türkt, daß sie mit DX9-Software einigermaßen anständig laufen!

    Wenn Du noch kannst, gib die Graka zurück und hole Dir eine Radeon 9500 aufwärts (eine 9600 pro wäre gut).

    Mann mann, nach dem, was alles über die Leistung der GF FX-Karten im inet (und z.B. hier in diesem Forum) verbreitet wird, immer noch eine solche zu kaufen (und dazu noch mit völlig übertriebenen 256 MB RAM - die Extrakosten wären in einer schnelleren Karte besser angelegt gewesen!) - kann man fast nur noch Dummheit nennen. :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen