1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikkartentreiber Problem!

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von benjamin1981, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. benjamin1981

    benjamin1981 ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich habe mir ein HP Pavilion ZE 4500 (AMD) gekauft mit 512 DDR-Ram, 40GB Festplatte und einer ATI Radeon IGP M 320 gekauft.
    Anfangs war XP Home drauf, habe mir dann XP Pro draufgemacht und dadurch entstand mein Problem.

    Im Gerätemanger wird angezeigt das der Grafikkartentreiber noch installiert werden muss, was ja klar is. Daraufhin habe ich mir den Catalyst 3.1 geladen und versucht zu installieren. Doch dann kommt zuerst die Fehlermeldung Videotreiber nicht gefunden und danach die Fehlermeldung "Bitte installieren sie zuerst einen Standard VGA Treiber".
    Habe mir daraufhin gedacht der müsste ja auf der XP CD sein, doch das hat nicht funktioniert.
    Dann habe ich noch versucht über den Gerätemanager einen Treiber aus einer Liste zu installieren doch da wird meine Grafikkarte nicht angezeigt.

    Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
  3. vhorst753

    vhorst753 Guest

    Bei Notebooks und Grafikkartentreibern ist das so?ne Sache. Der Detonatortreiber von Nvidia unterstützt z.B. die mobilen Grafikchips nicht. Vieleicht ist das bei ATI genauso und Du musst mit Treiber leben, der beim Notebook dabei war. Ansonsten Treiberupdates immer beim Notebookhersteller holen, was bei Deinem ziehmlich schwer sein dürfte. Habe auf der Seite von HP nicht wirklich was brauchbares finden können.
     
  4. benjamin1981

    benjamin1981 ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    2
    HAllo

    Habe zunächst mal ein Windows-Update ausgeführt und dadurch erreicht dass das Fragezeichen beim Gerätemanager weg is und der Laptop die Grafikkarte wieder erkannt hat.
    Als ich den Display Treiber installieren wollte is aber wieder der selbe Fehler angezeigt worden.
    Kennt jemand noch ne andere Möglichkeit?
     
  5. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen