1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grafikoptionen: Was für was??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DoubleT, 8. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DoubleT

    DoubleT Byte

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    9
    Ich habe mir jetzt nach langer Zeit mal wieder einen neuen Rechner gegönnt, der nunmehr auch alle aktuellen Spiele beherrscht. Dadurch bin ich was Grafiktechnik betrifft auch etwas eingerostet. Jetzt spiele ich z.Zt. Half Life 2, aber kann, auch weils nirgens erklärt wird, mit den Grafikoptionen nun nichts anfangen. Grundsätzlich wurde alles automatisch auf High gestellt, aber z.B. was bedeutet Anti-Aliasing, und warum steht dies bei mir auf aus, obwohl man dies auf 8fach stellen könnte (habe eine GF7800GTX, sollte also nicht daran liegen), oder Antishading steht auf Trilinear, könnte aber, hirarchisch gesehen, auch noch höher gestellt werden. hat jemand vielleicht eine Quelle, wo diese Begriffe näher erläutert werden und was wie besser ist?

    Danke
    DT
     
  2. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Antialiasing=Kantenglättung, Anisotropische Filterung aktiviert-> schärfere und genauere Texturen. Antialiasing verlangsamt deutlich mehr den Spielfluss als Anisotropische Filterung. Antialiaising lohnt sich nur unter 1280x1024, auf höheren Auflösungen wirst du keinen Unterschied erkennen. Anisotropische Filterung verbessert deutlich die Grafik - ich rate dir mindestens 8x immer eingeschaltet zu haben.
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Wieso sollte sich Anti-Aliasing erst ab 1280x1024 lohnen??! Ich denk eher bei kleineren Auflösungen hats mehr sinn, da dort die Kanten noch eckiger sind und somit mit AA geglättet werden müssen. Außerdem muss eine Graka sehr viel unter der Haube haben um 1280x1024 mit AA FLÜSSIG darstellen zu können....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen