1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Grafiksoftware - Farbenempfehlung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Benutzerman, 18. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!

    Weiss jemand, ob es ein Programm gibt, das Farben entsprechend empfiehlt. Z.B. beim Webdesign!

    Ich nehme eine Farbe (Z.b. Hintergrund oder ähnliches)

    Dann benötige ich ein Programm, dass mir genau eine Farbe raussucht, was dementsprechend dazu passt!

    Schön wärs schön, gel?
    Fragt sich nur noch, ob es so ein Programm gibt.

    Cu & Danke
    Benutzerman
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Wenns so ein Programm gäbe, dann gehörte es verboten ! Woher soll das Programm wissen, welchen Eindruck du mit den Farben erwecken willst ? Es gibt doch nicht nur ein oder zwei Farben,die zueinander passen.
    Sehr gut macht sich Ton-in-Ton,also alles Farben der gleichen Farbfamilie,aber genauso gut könntest du es auch mit einem harmonischen Farbklang(ja-so heißt das !) versuchen-klassisches Bsp. sind die Primärfarben (Rot Gelb Blau) oder damit verwandte Farben (Orange Zitrusgelb Hellblau).Entscheidend ist aber nicht nur die Farbe selbst,sondern auch die Häufigkeit ihres Auftretens.Sowas packt ein Programm nicht.Wenn es das behauptet,ist es Müll.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen