1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Graka einbauen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von #BoS|Tank, 10. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #BoS|Tank

    #BoS|Tank ROM

    Hallo zusammen!
    ich habe mir eine neue Grafikkarte ersteigert, erst vielleicht meinen aktueller Rechner:
    - Pentium 4 2,0GHz
    - GeForce 4 MX460
    - Motherboard MSI MS-6513

    so, die Graka ist mir zu langsam, also habe ich mir eine fixe Radeon 9700Pro gekauft. Ich bin allerdings ein absoluter Hardware-Newbie :heul:. Wollte mich daher einmal erkundigen, was ich alles beachten muss, wenn ich die neue Karte einbauen und zum laufen bekommen will.
    Oder ist es wirklich so einfach:
    - Treiber deinstallieren
    - alte Karte raus, neue rein
    - neue Treiber installieren ¡ú fertig

    Muss ich dann noch irgendetwas im Bios einstellen?
    Ja, lacht ruhig, aber bitte antwortet. :bet:
    schoneinmal vielen Dank im Voraus ;) - mfg Tank
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Beachte, daß die 9700 pro am Netzteil angeschlossen werden muß. Entsprechendes Kabel liegt der Graka bei, Du mußt nur einen passenden freien Stecker finden. Auch da kannst Du nichts falsch machen.

    Empfehlenswert ist auch, vor Installation neuer Grafiktreiber erst die alten zu deinstallieren und neu zu booten (auch bei der Inst. neuer Treiberversionen für dieselbe Graka).
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Jooo, das war?s und anschliessend vile Spass damit :) :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen