1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

graka für 900mhz+256sdram system

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von bonfire4cs, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bonfire4cs

    bonfire4cs Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    46
    hallo!

    ich brauch ne neue grafikkarte für meinen pc. ich hab einen amd athlon 900mhz mit 256sdram und einer geforce 2 mx 32mb auf nem ecs board mit 100mhz fsb und ner (wesentlich schnelleren) 40gb festplatte. was für eine graka könnt ihr mir empfehlen, ich denke auch nach über eine gebrauchte. ziel ist max grafikleistung für spiele aus dem aktuellen pc herauszukitzeln.

    thx&cu
     
  2. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    also um eins klarzustellen die g2 ti unterstüzt meiner meinung nach
    kein directx 8.0 und alle g3 unterstützen dx8.0 alle g4 (außer denn g4mx ) also die tis ünterstützen dx8
     
  3. bonfire4cs

    bonfire4cs Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    46
    @ \'magiceye04: bist du so auf lärmunterdrückung? schläfst du in dem gleichen zimmer, oder warum?
    ich hab das prob, dass mein board nur noch nen 1400 athlon b unterstützt (und den treiben die ganzen ebayer in die höhe, da den alle wollen, die zahlen teilweise bis zu 150 euro für so einen gammel 1400, da kann ich mir gleich ein neues board und cpu kaufen, aber auf die idee mit dem rumspielen an den taktraten bin ich noch nicht gekommen, da muss aber dein board einiges an spielereien zulassen, ich glaub nicht, dass das bei meinem billigen ecs geht ;-(

    @ pillul: seh ich das richtige, gf2 unterstützt directx 8.0 nicht, jedoch alle gf3 (und gf4) modelle? weil dann wirds schon mindestens ne gf3, denk ich mal.

    @ BoogieMonster:Chip FX 5200 was ist das denn für ein chipsatz, so von der leistung her...

    sind eigentlcih die meisten gf3 karten mit dvi ausgang ausgestattet?

    thx&cu

    ----------
    warum ist die 8500/9100 (ist das eine?) besser als die 9000 von dem link? was sagt ihr zu die von dem link?
    [Diese Nachricht wurde von bonfire4cs am 11.03.2003 | 17:58 geändert.]
     
  4. BoogieMonster

    BoogieMonster Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    24
    Gainward
    * "Pro/660 TV-DVI":

    Chip FX 5200 (250 Megahertz) und 128 Megabyte DDR-Speicher. Video-out und DVI. Auch hier ist im Bundle die DVD-Player-Software und das Spielepaket enthalten. Der Preis: 99 Euro.
     
  5. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    die g3 hatt gegenüber der mx denn vorteil ds sie dx 8.0 unterstüzt
     
  6. bonfire4cs

    bonfire4cs Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    46
    ja hmm, ich muss mal bei ebay so nachschauen was die so verlangen...

    interessante idee die taktfrequenz runterzuschrauben und den multiplikator zu erhöhen. schrottet das irgendwie den cpu schneller oder warum wird sowas von haus aus nich gemacht?

    thx&cu

    ---------

    wie würde es den mit einer ait radeon 9000 ausschauen?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3405560926&category=23886
    [Diese Nachricht wurde von bonfire4cs am 10.03.2003 | 22:56 geändert.]
     
  7. bonfire4cs

    bonfire4cs Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    46
    ich weiß nicht, ich glaub nvidia ist in dem unteren berreich doch besser (zumindest besser unterstützt). is gf3 200 ist das sowas wie mx?

    @ magiceye04: was hast du für ein system?
    [Diese Nachricht wurde von bonfire4cs am 10.03.2003 | 22:25 geändert.]
     
  8. bonfire4cs

    bonfire4cs Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    46
    ka sowenig wie möglich, so unter 100euro schon
     
  9. bonfire4cs

    bonfire4cs Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    46
    ich dachte jetzt eher so in den geforce 3 oder ende geforce 2 berreich, was kann denn die geforce4 was mein pc ausnutzen will? ich denk von der leistung her sollte mir die 3er taugen (ist auch denk ich über ebay billiger). bin aber trotzdem für immernoch für vorschläge offen.

    thx&cu
     
  10. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Also hab einen freund mit 1000 mhz und einer ti 4200 die wird auf 6000 punkte gebremst(schaft normla so an die 10000) lso würde ich zu einer radeon 9100,9000 bzw G4 mx 460 anders sieht es us wenn du demnächst eh aufrüsten willst dann würde ich die radeon9500 oder ti 4200 nehmen!!
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Hi bonfire4cs,
    ja, ich hatte bis vor kurzem nur ein Zimmer und wollte den Rechner auch mal nachts anlassen.
    Aber auch beim normalen Arbeiten am Rechner geht mir das Gedröhne mit der Zeit auf den Wecker.
    Den C-Athlon kann man sicher auch fest verdrahten auf einen B-Athlon (siehe http://www.ocinside.de ), wenn Dein Board sogar einen 14er Multi hat (meins leider nicht), dann sollte es einen Versuch wert sein, mit ein wenig handwerklichem Geschick.

    Eine Radeon 8500/9100 (ja, ist dasselbe) ist nunmal laut Benchmarks immer um einiges schneller, egal, welcher Hersteller.

    DirectX ist meines Wissens so verteilt:
    DX7: alle GF2, GF4mx, Radeon7500
    DX8: GF3, GF4Ti, Radeon 8500/9100,9000
    DX9: alle übrigen Radeon9xxx, GF5, Matrox Parhelia

    Die GF3 sowie Radeon8500 sind meist mit DVI, da sie ursprünglich als High-End-Karten entwickelt wurden.

    Gruß, Andreas
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    alle Ti-Modelle ab der gf 2Ti unterstützen directx 8.0, ausser der gesamten mx serie.
    bitte um berichtigung wenns nicht stimmt.
    mfg ossilotta
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Die 108MHz sind das äußerste, was mein Board stabil hergibt für die CPU. Normalerweise wird ein 1400erC-Athlon schon gar nicht mehr unterstützt (offiziell max. 1200B), aber so läuft er wenigstens ohne große Geschwindigkeitseinbußen.
    Untertakten/Unter"volten" sollte eher die Lebensdauer verlängern (hoffe ich zumindest...).

    Die 9000er Radeon sind langsamer als die 8500/9100, einziger Vorteil ist aus meiner Sicht, daß kein Lüfter drauf ist, der Lärm macht.
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Mir gefällt die Bildquali der GF-Karten einfach nicht, mit der Spieleunterstützung kenne ich mich eher weniger aus.

    GF3 (egal welche) ist besser als jede GF-MX-Karte.

    Klick einfach auf meinen Namen und dann bei Homepage, da findest Du meinen Rechner in allen Details.
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Dann wäre eine Radeon8500/9100 für 70...80? angebracht. Sowas werkelt bei mir.
    GF3 bekommst Du sicher auch in der Preisklasse, falls Du eher NVidia-Fan bist.
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    wenn du nicht vorhast demnächst die cpu auch noch aufzurüsten, käme eventuell noch eine gf 2ti oder eventuell eine gf 3ti 200 in frage. wenn du sie denn noch irgendwo bekommst.
    mfg ossilotta
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Hi!
    Wieviel willst Du denn ausgeben?
    Ne GF4mx bringts auf jeden Fall nicht, da kannst du auch bei der jetzigen bleiben.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen