1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GraKa im Eimer?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von merivator, 8. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. merivator

    merivator Guest

    Hallo zusammen :-)

    Ein nerviges Problem treibt mich seit einiger Zeit um: Bei jeglicher Arbeit mit Videos aller Art stürzt mein Rechner ab, im bluescreen wird immer wieder die GraKa bzw. dessen Treiber erwähnt.
    Egal, ob Video- DVD mit Nero erstellen, avi in mpeg konvertieren oder umgekehrt mit Cyberlink Power Director, VHS auf die Festplatte überspielen mit Cyberlink Home Cinema - immer das Gleiche, nach einer Weile bluescreen.
    Es handelt sich um den Aldi - PC vom letzten Herbst, Medion Titanium 8383 XL mit einer nVidia GeForce 6610 XL. XP SP2 ist auf dem neuesten Stand, die erwähnte SW auch, den GraKa - Treiber habe ich ebenfalls durch den aktuellsten von der Medion - HP ersetzt.
    Ist schlicht die GraKa kaputt oder kann ich noch was retten?


    merivator
     
  2. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Das Konvertieren übernimmt, m.e. der Prozessor??? Ich würde an deiner Stelle mal die Kühler überprüfen, d.h. nachschauen, ob sie laufen.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Jupp, die Grafikkarte hat damit nichts zu tun.

    Schau mal nach den Temperaturen bei Vollast (mit Everest, Speedfan, MBM, etc.)
    Vielleicht sind die Kühler total mit Staub zugesetzt.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen