1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

graka kaputt?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von hookshot, 13. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hookshot

    hookshot Byte

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    23
    also folgendes problem habe ich:
    immer wenn ich ein video abspielen will, egal ob .avi, .mpg oder dvd, friert windows ein und ich kann nur den resetknopf drücken um überhaupt wieder was machen zu können.
    allles googeln deutet darauf hin das meine graka beschädigt ist, denn:
    neueste treiber sind drauf
    alle codecs sind installiert.

    mein system:
    mb asrock k7vt4a
    amd athlon xp 1800
    768 mb ram
    graka leadtek winfast 250 le td geforce ti 4200 (wahlweise mit nvidia treibern 77.72 oder 77.76 beta)
    240 gb (160 + 80) hdd
    netzteil Xilence SPS-XP400 400 watt
    winxp pro

    meine frage jetzt: gibt es da ein programm mit dem ich exakt feststellen kann, ob und wenn was an meiner graka kaputt ist.
    gesetz dem fall, dass es nicht die leadtek ist, was kann es noch sein?
    nur ne kurze allgemeine frage, empfiehlt es sich eher die nvidiatreiber oder die vom kartenhersteller zu installieren?
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hast du das Problem auch bei Spielen?

    Es könnte auch der RAM sein. Teste die Module mal einzelnd!

    Ein Programm, mit dem du deine Graka testen kannst, gibt es nicht. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen